Krypto News

Bittrex US meldet Insolvenz nach Chapter 11 an

Die Krypto-Börse Bittrex US hat in den USA Insolvenzschutz nach Chapter 11 angemeldet. Der Insolvenzantrag erfolgt rund einen Monat nachdem die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) Klage gegen Bittrex eingereicht hat, da die Börse wiederholt gegen die Sicherheitsvorschriften des Landes verstoßen haben soll. Die SEC behauptet, dass Bittrex von 2017 bis 2022 gegen die Wertpapiervorschriften verstoßen und Einnahmen in Höhe von mindestens 1,3 Milliarden US-Dollar erzielt haben soll. Zudem soll die Börse gelegentlich als Börsen-, Makler- und Clearingstelle tätig gewesen sein, ohne die erforderlichen Unterlagen eingereicht zu haben. In dem Insolvenzantrag, der am 8. Mai beim United States Bankruptcy Court for the District of Delaware eingereicht wurde, berichtet Bittrex, dass es Vermögenswerte und Verbindlichkeiten in Höhe von jeweils 500 Millionen bis 1 Milliarde US-Dollar sowie mehr als 100.000 Gläubiger hat. Die Börse hat ihre Nutzer bereits aufgefordert, Geld von ihren Konten abzuheben. Der Insolvenzantrag betrifft nicht die in Liechtenstein ansässige globale Handelsbörse Bittrex Global GmbH, sondern nur Bittrex US und seine verbundenen Unternehmen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Insolvenz auf den Markt für Kryptowährungen auswirken wird.

Siehe auch  Österreich pfändet René Benkos Luxusvilla.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.