Bitcoin NewsKrypto News

BTC fordert zum dritten Mal 45.000 $ Widerstand heraus, wird es endlich gelingen?

                                                            POSitive Marktstimmung ist in den letzten Tagen im Überfluss vorhanden.  Dies hat es BTC ermöglicht, zum dritten Mal zum großen Widerstand bei 45.000 $ zurückzukehren, und es bleibt die Frage: Wird es endlich darüber brechen?

BTC Technische Analyse

Durch: Edris

Täglicher Zeitrahmen:
TradingView
Bitcoin hat nach einer zinsbullischen Rallye in den letzten Tagen erneut die große Widerstandszone von 45.000 $ erreicht. Der Kurs durchbrach zunächst den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und nach einem erfolgreichen erneuten Test hat er nun den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt nach oben durchbrochen.

Derzeit ist das Widerstandsniveau von 45.000 $ das größte Hindernis, und wenn der Preis darüber brechen kann, wäre der nächste große Widerstand der gleitende 200-Tage-Durchschnitt. Wenn BTC andererseits nach unten abgelehnt wird, könnten die gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitte als Unterstützung dienen und eine mögliche Korrektur stoppen.

Darüber hinaus scheint es, als würde der gleitende 50-Tage-Durchschnitt in den nächsten Tagen den 100-Tage-MA nach oben kreuzen, was ein zinsbullisches Signal sein könnte.

4-Stunden-Zeitrahmen:
BTCUSDT 4H - 25. März 2022 TradingView
Im 4-Stunden-Zeitrahmen ist offensichtlich, dass sich der Preis immer noch in einem großen rückläufigen Flaggenmuster befindet und sich derzeit seiner höheren Grenze nähert. Wenn die Bullen erschöpft sind, würde die BTC nach einer möglichen dritten Berührung erneut niedergeschlagen werden.

Dies würde ein rückläufiges Fortsetzungsszenario in Richtung der $30.000-Nachfragezone auslösen. Im Gegenteil, wenn die Bullen in der Lage sind, den Kurs über die Flagge zu heben und es zu einem gültigen zinsbullischen Ausbruch kommt, würde das rückläufige Muster als ungültig betrachtet, und der Kurs könnte auf die Widerstandszone von 52.000 USD und sogar darüber hinaus abzielen. Der RSI-Indikator signalisiert auch, dass BTC in den überkauften Bereich (über 70) eintritt, und kurzfristig ist mit einer Korrektur oder Konsolidierung zu rechnen.

Siehe auch  Israel verabschiedet Gesetzesentwurf zur Schließung des örtlichen Al-Jazeera-Büros

BTC Ein-Chain Analyse

Geschätzte Leverage Ratio CryptoQuant
Nachdem Bitcoin sprunghaft angestiegen war und sein vorheriges Hoch bei 44.000 $ erreicht hatte, wurde es abgelehnt und begann eine weitere rückläufige Bewegung, was dazu führte, dass das Open Interest fiel.

Gestern durchlief BTC eine erhebliche Preisvolatilität, was zu einer großen Long/Short-Liquidation führte. Diese sind für den Markt notwendig, um die Hebelwirkung im Futures-Handel zu verringern. Nach der gestrigen Volatilität sind die geschätzte Leverage Ratio und das Open Interest gefallen, wie in der Grafik zu sehen ist.

Das Open Interest befindet sich bereits auf einem mehrmonatigen Tief, was die Chancen erhöht, dass Bitcoin seinen positiven Trend wieder aufnimmt. Die geschätzte Leverage Ratio des Marktes bleibt jedoch hoch, was darauf hindeutet, dass der Leverage abgebaut werden muss, um in eine gesunde Richtung zu gehen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.