Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
BitcoinKrypto News

BTC scheitert bei 49-50.000 $ Widerstand, aber Wochenchart zeigt Stärke (Bitcoin-Preisanalyse)

BTC gelang es, einen dritten Wochenschluss über dem gleitenden 21-Wochen- und 200-Tage-Durchschnitt zu erzielen, da die größte Kryptowährung die Fortsetzungsvalidierungsphase des Bullenmarktes fortsetzt.

Nach einer fünfwöchigen Rally mit einer kurzfristigen Verlangsamung des Momentums und einer rückläufigen Divergenz auf dem 4-Stunden-Chart ist eine Konsolidierung zu erwarten. Der Widerstand bei 50.000 US-Dollar ist weiterhin das kurzfristige Niveau, über dem BTC erfolgreich schließen muss, um dem Ausbruch und der Fortsetzung des Bullenmarktes nachzugehen.

Was ist der nächste Widerstand für den Bitcoin-Preis?

$48,1k war ein kurzfristiges Unterstützungs- und Widerstandsniveau, da BTC während der Woche mehrmals auf diesem Niveau gehandelt hat. Bisher hat der Preis die grüne Unterstützungszone zwischen 48,1 000 US-Dollar und 46 000 US-Dollar gehalten, ein positives Konsolidierungssignal.

Chart nach TradingView

Technische Analysten haben vor einem möglichen Rückzug in den Bereich von 42.000 USD als großen steigenden Keil gewarnt, und es hat sich eine rückläufige Divergenz gebildet. Dies muss genau beobachtet werden, aber wir müssen die aggregierten On-Chain-Daten und die BTC-Fundamentaldaten berücksichtigen, die weiterhin Stärke zeigen.

Airdrop von VNSMART BTC scheitert bei 49-50.000 $ Widerstand, aber Wochenchart zeigt Stärke (Bitcoin-Preisanalyse), Krypto News Aktuell

Damit ein größerer Pullback auf 42.000 US-Dollar eintritt, muss BTC unter dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von derzeit 46.1000 US-Dollar schließen. Dies wird wahrscheinlich einen kurzfristigen Katalysator wie ein Nachrichtenereignis oder eine länger als erwartete Long-Liquidation mit geringer Liquidität erfordern.

BTC-Bullen hingegen würden gerne eine Seitwärtskonsolidierung zwischen 47.000 USD und 50.000 USD sehen, was weiterhin dazu beitragen wird, das Angebot in diesem Schlüsselbereich zu erschöpfen, und sich auf einen weiteren erneuten Test von 50.000 USD vorbereiten, was möglicherweise zu einem Ausbruch auf die 55.000 USD führen wird $58k Widerstandszone.

Es ist über 3 Wochen her, dass das Hash Ribbon ein zinsbullisches Cross zeigte, das a . auslöste langfristiges fundamentales Kaufsignal. BTC ist seit dem Aufblitzen des Kaufsignals um 8,8% gestiegen, was beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass frühere Signale vor einer größeren Rallye zu mehrwöchigen oder monatelangen Konsolidierungen geführt haben. Es wird erwartet, dass die BTC-Hash-Rate höher wird, da sich nach der Migration aus China mehr Bergleute in das Netzwerk einklinken.

Die anhaltende Nachfrage nach Mining-Hardware und -Einrichtungen deutet weiterhin darauf hin, dass die Bitcoin-Miner hinsichtlich der langfristigen Aussichten für BTC optimistisch sind. Selbst bei einer kurzfristigen Korrektur von 50,5 000 USD auf 46,3 000 USD blieben die Minerreserven unverändert und lagen knapp unter 1,85 Millionen BTC. Dies kann als sehr optimistisches Signal angesehen werden, wenn man den Anstieg der Mining-Schwierigkeit bedenkt, der die Menge an BTC, die den Minern je nach erzeugter Rechenleistung belohnt wird, senken kann.

Langfristiges Momentum zeigt Verbesserung

Der Wochen-Chart verbessert sich weiter, wobei der WMA-Konvergenzdivergenzindikator ein zinsbullisches Cross bildet und nach oben tendiert. Wenn BTC das aktuelle Niveau halten und seine Aufwärtsrichtung fortsetzen kann, wird erwartet, dass das wöchentliche Momentum einen zinsbullischen Impuls auslöst, was darauf hindeutet, dass in den kommenden Monaten eine kräftige Rallye bevorstehen könnte.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)