Bitcoin NewsDataKrypto NewsReserve

BTC sieht sich großem Widerstand gegenüber, Ablehnung kann zu einem erneuten Test von 18.000 US-Dollar führen (Bitcoin-Preisanalyse)

                                                            In der vergangenen Woche schwankte Bitcoin um die 20.000-Dollar-Konfluenzzone und zeigte keine wirklichen Anzeichen einer möglichen Erholung: geringe Volatilität, mangelnde Nachfrage und unruhige Preisbewegungen.  Nach einem erneuten Test der primären Nachfragezone bei 18.000 $ erholte sich der Preis vorübergehend in Richtung des Widerstandsniveaus von 22.000 $, wurde aber schnell abgelehnt.

Technische Analyse

Technische Analyse von Shayan

Das Tageschart

Die folgende Grafik zeigt, dass BTC nach dem starken Rückgang ein Fortsetzungskorrekturmuster gebildet hatte. Wenn es dem Preis gelingt, auf die zinsbullische Seite auszubrechen, wird eine Rallye in Richtung der $30.000 – dem ersten großen Widerstand – wahrscheinlich.

Von der zinsbullischen Seite sind das Niveau von 30.000 USD und die gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnitte die Haupthindernisse, die das Potenzial von Bitcoin blockieren, den negativen Trend umzukehren und den nächsten erheblichen Bullenlauf zu starten.

Wenn der Preis dagegen nach unten ausbricht, ist eine Kaskade in die Region von 15.000 bis 16.000 $ das wahrscheinlichste Szenario. Unterdessen deutet der RSI-Indikator auch auf das relative Gleichgewicht zwischen Bullen und Bären hin, was die unentschlossene Situation noch verstärkt.

Das 4-Stunden-Diagramm

Bitcoin ist seit April in einem scharf absteigenden Kanal abgestürzt. Nachdem er die untere Grenze zum dritten Mal getestet hat, ist der Preis in eine mittelfristige Konsolidierungsphase eingetreten, die einen rückläufigen Keil bildet, der ein Fortsetzungsmuster darstellt.

Der Preis fand kürzlich Unterstützung an der unteren Trendlinie (violett markiert) und stieg dann in Richtung der oberen Grenze des Kanals und der oberen Trendlinie der bärischen Keile.

Wenn die Trendlinie den Preis ablehnt, wird ein neuer kurzfristiger Absturz in Richtung der 18.000 $-Marke wahrscheinlich. Wenn der Preis dagegen über die absteigende Trendlinie und das Keilmuster nach oben durchbricht, wird das nächste Ziel von Bitcoin das signifikante Widerstandsniveau von 30.000 $ sein.

Siehe auch  Forschungsunternehmen warnt Bitcoin- und ETH-Investoren wegen DCG-Situation

Angesichts der allgemeinen Unsicherheit der Finanzmärkte und der aktuellen rückläufigen Stimmung auf dem Kryptomarkt ist eine neue rückläufige Phase das wahrscheinlichste Szenario.

On-Chain-Analyse

Onchain-Analyse Von: Edris

Bitcoin-Miners-Reserve

Der Preis von Bitcoin hat sich in den letzten Wochen auf dem Niveau von 20.000 $ konsolidiert. Das Miners Reserve-Diagramm zeigt, dass die Miner ihre Gelder verteilt haben.

Laut dem Datenaggregator CryptoQuant haben die Miner in den letzten Wochen die bedeutendste Menge an Bitcoin seit Januar 2021 abgeladen. Sie stehen wegen der sinkenden Rentabilität unter großem Druck.

Diese Miner waren gezwungen, ihre Bitcoin zum Marktpreis zu verkaufen, um Verluste zu minimieren und ihr Gesamtrisiko zu senken. Wenn diese Situation anhält, könnte der durch Zwangsverkäufer verursachte Verkaufsdruck den Preis kurzfristig noch weiter nach unten drücken und deutlich unter die 20.000-Dollar-Marke fallen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.