AlexKrypto NewsLinkStrong

Caduceus Blockchain kündigt Inkubatorprogramm M4TTER an

Heute gibt die Caduceus Foundation den Start von M4TTER bekannt, einem Inkubator zur Förderung von DeFi-, NFT-, GameFi- und anderen Blockchain-Projekten. Der Inkubator bietet Zugriff auf die unübertroffene Technologie von Caduceus und zusätzliche Start-up-Ressourcen aus einem umfangreichen Netzwerk von Web 3.0-Experten.
Die Mission von M4TTER besteht darin, erfolgreiche Metaverse-Anwendungen auf Caduceus zu erstellen und zu skalieren. Ihre Rolle in der schnell wachsenden Welt des Web 3.0 besteht darin, Entwickler, Investoren und Branchenexperten zu verbinden, um Metaverse-Ideen zu beschleunigen. M4TTER wird die erste Anlaufstelle für die Verwaltung der Entwicklung von Projekten und Apps sein, die auf der Caduceus-Blockchain aufgebaut werden.

Tim Bullman, CEO von Caduceus, sagte:

„Caduceus freut sich, von M4TTER vertreten zu werden, da wir einen neuen Weg für die Aufnahme und Inkubation von Entwicklungsprojekten eröffnen. Die Nachhaltigkeit von Caduceus hängt von der erfolgreichen Übernahme unserer Kette ab. Wir sind zuversichtlich, dass das M4TTER-Angebot eine Reihe aufregender neuer Metaverse-Konzepte in unser Ökosystem integrieren wird.“

Inkubatorprojekte werden vom erfahrenen M4TTER-Team geleitet, mit bis zu 10.000 US-Dollar an Zuschüssen sowie Zugang zu erstklassigen Supportdiensten. Zu den Dienstleistungen gehören technischer Support mit Zugang zu Entwicklern, die durch den Bereitstellungsprozess führen können, Auflistung und Liquidität über das Caduceus-Netzwerk, Fundraising-Verbindungen zu einem riesigen Netzwerk von Risikokapitalfirmen, Vorstellung von Rechtspartnern, Marketing und Werbung im gesamten Netzwerk und Beratung für a Reihe von Projektbereichen.

Das M4TTER-Team wird von einer Reihe von Web 3.0-Beratern unterstützt, darunter der Anlageberater Midhat Kidwai, der Sportpartnerschaftsberater BBC Sports und die Rugby-Legende Lawrence Dallaglio sowie der Rechtsberater Alan Kitchin und der frühe Web 3.0- und NFT-Investor. jetzt Web 3.0-Gründer James Slate.

Schiefer sagte,

„Ich freue mich, Teil dieses aufregenden neuen Teams und des breiteren Caduceus-Netzwerks zu sein. Das M4TTER-Angebot wird eine Chance für Web 3.0- und insbesondere Metaverse-Konzepte sein, Zugang zu allen Tools zu erhalten, die sie zur Skalierung benötigen.“

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Über Caduceus

Caduceus ist das erste Metaverse-Protokoll mit dezentralisiertem Edge-Rendering, das der Bereitstellung einer Infrastrukturebene für die Metaverse-Entwicklung gewidmet ist.

Caduceus bietet bis zu 100.000 Transaktionen pro Sekunde und einfache Crosschain-Technologie mit EVM-Äquivalenz und Multichain-Bridges. Entwickler können dezentralisierte Projekte über das Edge-Rendering-Netzwerk von Caduceus einfach migrieren, rendern und streamen.

Kontakt

Alex Jukes, Jukebox-PR

Caduceus Blockchain kündigt Inkubatorprogramm M4TTER an, Krypto News Aktuell

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.