BitcoinCardanoFontKrypto News

Cardano-Schöpfer Charles Hoskinson warnt davor, dass die neuen Krypto-Vorschläge des Weißen Hauses eine ernsthafte Bedrohung für Bitcoin darstellen

Der Schöpfer von Cardano (ADA), Charles Hoskinson, warnt davor, dass neue Empfehlungen der US-Regierung nichts Gutes für Bitcoin (BTC) und andere Krypto-Assets verheißen.
In Anlehnung an die Empfehlungen eines neuen Berichts des Büros für Wissenschaft und Technologie des Weißen Hauses, der die Einbeziehung der US-Umweltschutzbehörde (EPA) und des US-Energieministeriums (DoE) fordert, um evidenzbasierte Umweltstandards für die Verantwortlichen zu schaffen Design von digitalen Vermögenswerten, sagt Hoskinson, dass die Vorschläge zu einem völligen Verbot von Bitcoin führen könnten.

„[The] EPA und DoE werden beginnen, mit Kryptounternehmen zu sprechen, um ihnen im Grunde zu sagen, dass sie die Funktionsweise ihrer Kryptowährungen ändern sollen.

Und welchen Weg? Nun, diese sollten beinhalten: „Standards für sehr niedrige Energieintensitäten, geringen Wasserverbrauch, geringe Geräuschentwicklung, Nutzung sauberer Energie durch die Betreiber und Standards, die im Laufe der Zeit für zusätzliche kohlenstofffreie Erzeugung gestärkt werden, um die zusätzliche Stromlast ihrer Anlagen zu erreichen und zu übertreffen.

Sollten sich diese Maßnahmen bei der Verringerung der Auswirkungen als unwirksam erweisen, sollte die Regierung Exekutivmaßnahmen prüfen, und der Kongress könnte Gesetze erwägen, um die Verwendung von Konsensmechanismen mit hoher Energieintensität für das Krypto-Asset-Mining einzuschränken oder zu eliminieren.

Mit anderen Worten, Bitcoin sollte verboten werden. So liest man das.“

Der Bericht ist eine Reaktion auf eine von Präsident Joe Biden im März unterzeichnete Durchführungsverordnung, in der „verantwortungsbewusste Innovation digitaler Assets“ gefordert wird.

Laut Hoskinson kann die US-Regierung verschiedene Strategien anwenden, um ihre Ziele zu erreichen, die schlechte Nachrichten für Proof-of-Work-Krypto-Assets bedeuten könnten.

„Das Weiße Haus versteckt jetzt im Grunde genommen auf Seite sieben einen Bericht, den niemand jemals sehen oder lesen wird: ‚Hey Mia, schön, dass du dort einen Arbeitsnachweis hast, aber du weißt schon, die globale Erwärmung ist schlimm. Also sollten wir es verbieten.“

Und wir werden es sanft verbieten, indem wir die EPA und DoE kommen lassen und im Grunde Standards schaffen, an die Sie sich nicht halten können.

Und wenn Sie das nicht können, schaffen Sie eine Art Exekutivverordnung oder Gesetzgebung, um Sie im Grunde daran zu hindern, dies zu tun.

Oder zerstören Sie Ihre Gewinnspannen, sodass es für die amerikanische Bergbauindustrie nicht mehr rentabel ist.“


ich

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/Krit Suppaudom

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.