Bitcoin NewsKrypto News

CEO der DeVere Group glaubt, dass Bitcoin-Explosion auf 50.000 $ unmittelbar bevorsteht – hier ist sein aktueller Ausblick

Nigel Green, CEO des Finanzberatungsunternehmens deVere Group, sagt, dass der führende Krypto-Asset Bitcoin (BTC) in naher Zukunft wahrscheinlich auf 50.000 Dollar steigen wird.
In einem neuen Blogbeitrag des Unternehmens sagt Green, dass der nach Marktkapitalisierung führende digitale Vermögenswert im März aufgrund der eskalierenden geopolitischen Spannungen und des wachsenden Interesses von Blue-Chip-Investoren wahrscheinlich 50.000 US-Dollar erreichen wird.

„Aus heutiger Sicht sehe ich keinen Grund, warum diese Preisdynamik nachlassen sollte. Ich denke, wir können damit rechnen, dass Bitcoin bis Ende dieses Monats 50.000 $ erreichen wird. Ob sie dann ab November 2021 die Allzeithochs von 68.000 $ erreichen wird, ist noch zu früh zu sagen.“

Green erklärt, dass BTC auf 50.000 $ steigen wird, weil der anhaltende russisch-ukrainische Krieg in Osteuropa dazu geführt hat, dass Finanzinstitute ihre Operationen eingestellt oder verzögert haben.

„Die Situation zwischen der Ukraine und Russland hat erhebliche finanzielle Umwälzungen verursacht, und Einzelpersonen, Unternehmen und sogar Regierungsbehörden – nicht nur in der Region, sondern weltweit – suchen nach Alternativen zu traditionellen Systemen.

Während Banken schließen, Geldautomaten kein Geld mehr haben, Drohungen mit persönlichen Ersparnissen zur Bezahlung von Kriegen entgegengenommen werden und das große internationale Zahlungssystem SWIFT unter anderem als Argument für eine tragfähige, dezentralisierte, grenzenlose, manipulationssichere UNO bewaffnet wird -konfiszierbares Geldsystem wurde bloßgelegt.“

Der CEO sagt auch, dass institutionelle Investoren, die mehr Geld in die aufstrebende Industrie stecken, auch ein Katalysator für den Aufstieg von Bitcoin sein werden.

„Da immer mehr institutionelle Anleger die Kontrolle über den Sektor übernehmen, steigt die Glaubwürdigkeit, das Handelsvolumen steigt und die Volatilität sinkt – das sind alles gute Nachrichten für alltägliche Anleger.“

Bitcoin wechselte zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 40.859 $, was einem Anstieg von 8,5 % gegenüber seinem Sieben-Tages-Tief von 37.587 $ entspricht.
Überprüfen Sie die Preisaktion

Siehe auch  Kryptomarkt am Samstagnachmittag: Bitcoin gewinnt, Ethereum verliert – Analyse der Kursentwicklungen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.