Krypto News

China verbietet erneut Kryptodienste

Chinesische Behörden haben Finanzinstituten und Zahlungsunternehmen verboten, ihren Kunden Kryptowährungsdienste anzubieten

Die National Internet Finance Association von China, die China Banking Association und die Payment and Clearing Association von China haben Finanzinstituten und Zahlungsunternehmen verboten, ihren Privat- und Geschäftskunden kryptowährungsbezogene Dienstleistungen anzubieten.

Laut ReutersDie Behörden forderten die Institute, darunter Banken und Online-Zahlungsunternehmen, auf, keine Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen anzubieten. Kunden dürfen keine Transaktionen im Zusammenhang mit Kryptowährungen bei einer Bank im Land registrieren, handeln, abwickeln oder abwickeln.

Die Behörden sagten: „In jüngster Zeit sind die Preise für Kryptowährungen in die Höhe geschossen und gesunken, und der spekulative Handel mit Kryptowährungen hat sich erholt, was die Sicherheit des Eigentums von Menschen ernsthaft verletzt und die normale Wirtschafts- und Finanzordnung stört. ”

Diese neueste Richtlinie bedeutet, dass Finanzinstitute und Zahlungsunternehmen in China keine Ersparnisse, Vertrauens- oder Verpfändungsdienste für Kryptowährung mehr anbieten dürfen. Darüber hinaus ist es ihnen untersagt, Finanzprodukte in Bezug auf digitale Währungen auszugeben.

Die Behörden warnten die Menschen auch vor dem Handel mit Kryptowährungen und behaupteten, dies sei riskant und Kryptos würden von keinem wirklichen Wert gestützt. Sie fügten hinzu, dass Kryptowährungspreise leicht manipuliert werden können und das chinesische Recht derzeit Investoren, die sie handeln, nicht schützt.

Chinesische Behörden, die Kryptowährungen verbieten, sind ein vertrauter Trumpf. In den letzten Jahren hat die chinesische Regierung praktisch alle Aktivitäten im Zusammenhang mit Krypto mit Ausnahme des Bergbaus durchgegriffen. Sie untersagten den Betrieb von Krypto-Börsen im Land und zwangen die meisten von ihnen, ihren Hauptsitz in Nachbarländer wie Hongkong, Malaysia und Singapur zu verlegen.

Siehe auch  FUN Token kündigt 100.000-Dollar-Handelswettbewerb an

China verbot auch erste Münzangebote (ICOs), während mehrere Kommunen die Ausrichtung von Veranstaltungen im Zusammenhang mit Krypto in ihren Regionen untersagten.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf coinlist.me.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.