AlexChromawayEthereum NewsKrypto NewsMy Neighbor Alice

Chromia bestätigt Mainnet-Veröffentlichung im Jahr 2024

Chromia bestätigt Mainnet-Start und aktualisiert Roadmap

Stockholm, Schweden, 4. Dezember 2023, Chainwire

Chromia, eine relationale Blockchain-Plattform für dezentrale Anwendungen, hat offiziell ihren Mainnet-Start angekündigt, der für 2024 geplant ist. Das Projekt hat eine aktualisierte Roadmap veröffentlicht, die auf den offiziellen Kanälen und auf der Roadmap-Seite der Website zu finden ist.

Chromia wurde von CEO Henrik Hjelte, COO Or Perelman und CTO Alex Mizrahi mitbegründet, mit dem Ziel, eine „relationale Blockchain“-Architektur in einem öffentlich zugänglichen Netzwerk bereitzustellen. Die Technologie kombiniert die Effizienz einer relationalen Datenbank mit der sicheren und erlaubnisfreien Natur der Blockchain.

Chromias Erweiterung der Vision

Die Vision und der Umfang von Chromia erweiterten seine ursprüngliche Rolle als eigenständige Plattform und integrierten Interoperabilitätsfunktionen mit Ethereum und andere EVM-Ketten. Die engagierten Bemühungen des Teams haben zur Schaffung modularer Layer-1- und Layer-2-Lösungen geführt.

Der Entwicklungszeitplan der Kette wurde verlängert, da das Team seine Zeit dem Aufbau robuster Benutzererlebnisse wie Web 3-Gaming „My Neighbor Alice“ und „Mines of Dalarnia“ mit etablierten Tokenomics und einer beträchtlichen Benutzerbasis widmete.

Henrik Hjelte, CEO von Chromia, kommentierte den Start des Chromia-Mainnets wie folgt: „Wir Gründer haben 10 Jahre gebraucht, um die Technologie zu entwickeln, von der wir glauben, dass sie einen Einfluss auf die ganze Welt haben kann.“ Das Mainnet von Chromia steht kurz vor dem Start und verfügt über leistungsstarke Funktionen wie Modularität, EVM-Interoperabilität, relationale Datenbankarchitektur und On-Chain-Dateispeicherung.

Die aktualisierte Roadmap

In der Roadmap des Projekts wurden die verbleibenden Entwicklungsziele dargelegt, die sich hauptsächlich auf Chromia-basierte Token, die Überbrückung von Vermögenswerten aus EVM-Ketten und ein natives Gebührensystem konzentrieren. Darüber hinaus wurden erhebliche Anstrengungen unternommen, um die notwendigen Dienstprogramme für Endbenutzer und Entwickler vorzubereiten, darunter eine offizielle Wallet, einen Block-Explorer sowie umfangreiche technische Dokumentationen und Tutorials.

Siehe auch  Bitcoin stabil bei der Schlüsselunterstützung, was könnte eine solide Erholung auslösen?

Das Ökosystem des Projekts zeigt erste Anzeichen von Wachstum, was sich in ihrem „Shared Appnet“ zeigt, einer frühen Produktionsumgebung für dezentrale Anwendungen (dapps). Dieses Netzwerk treibt bereits mehrere Projekte voran, darunter einen digitalen Marktplatz für Sammlerstücke des deutschen Fußballvereins VfB Stuttgart und die „Connected Fashion“-Technologie der Modemarke BLK DNM.

Die aktualisierte Roadmap ist auf der Website von Chromia verfügbar.

Über Chromia

Chromia ist eine Blockchain-Plattform, die skalierbare, sichere und entwicklerfreundliche Lösungen für dezentrale Anwendungen bietet. Ihre relationale Blockchain-Technologie ist darauf ausgelegt, hohe Leistung, niedrige Kosten und Benutzerfreundlichkeit für Entwickler und Endbenutzer zu unterstützen.

Kontakt

Fati Hakim
ChromaWay
[email protected]

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.