Krypto News

CNN steigt in das NFT-Spiel ein, verkauft historische Nachrichtenmomente

Entgegen den Erwartungen der meisten Skeptiker endete der NFT-Trend weder, noch platzte er oder wurde ein Betrug. Tatsächlich ist es stärker denn je, mit gleichmäßigem CNN tritt jetzt bei die Reihen derer, die digitale Token-Sammlerstücke erstellen und auf den Markt bringen.

CNN NFTs ermöglichen es Benutzern, historische Momente zu kaufen und zu besitzen own

Nach Angaben des Unternehmens besteht seine NFT-Idee darin, einige der historischen Momente aus der Nachrichtenwelt wie Raumfahrt, Präsidentschaftswahlen, bedeutende technische Fortschritte und mehr zu symbolisieren. Die Idee ist, den Menschen zu ermöglichen, sich die Momente zu eigen zu machen, die für die Entwicklung der USA, der Welt und sogar der Menschheit selbst von großer Bedeutung sind.

Das Projekt selbst trägt den Namen „Vault by CNN: MomentsThat Changed Us“ und beinhaltet zahlreiche Momente aus der 41-jährigen Firmengeschichte. Natürlich verkauft die Firma nicht nur NFTs, sondern bietet auch Gewölbe wo Benutzer ihre Sammlerstücke kaufen, speichern und anzeigen können.

Bisher hat CNN nicht erwähnt, welche spezifischen Momente es symbolisieren will, außer denen, die bemerkenswerte Premieren, CNN-Exklusivleistungen, Weltgeschichte und Präsidentschaftswahlen umfassen werden. Es zeigte jedoch, dass die Kampagne sechs wöchentliche Drops umfassen wird, die Ende dieses Monats beginnen. Die Nachrichtenorganisation neckte die Community sogar und deutete an, dass die allererste NFT entweder die Raumfahrt oder das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen sein könnte.

Sie müssen keine Krypto besitzen, um NFTs zu kaufen

Bekannt ist auch, dass die NFTs auf der Blockchain des Projekts namens Flow geprägt werden, das aufgrund seines energieeffizienten PoS-Konsensmechanismus ausgewählt wurde. Jeder, der diese NFTs kaufen möchte, muss sich jedoch bei CNNs eigenem Tresor anmelden, in dem tokenisierte Erinnerungen angeboten und gespeichert werden.

Die gute Nachricht ist, dass Benutzer nicht einmal Krypto besitzen müssen, um diese Erinnerungen zu kaufen. Stattdessen kann es jeder mit einer einfachen Kreditkarte oder über Stripe tun.

Am Ende wird der Schritt von CNN wahrscheinlich als weitere Inspiration für andere dienen, die eine Idee oder Produkte haben, die in digitale Sammlerstücke umgewandelt werden können. Und wie diese und viele andere Unternehmen bisher gezeigt haben, gibt es nichts, was nicht tokenisiert und verteilt werden kann. Die einzige Grenze ist die Vorstellungskraft.

Investieren Sie mit unserem bevorzugten Broker in wenigen Minuten in Krypto, Aktien, ETFs und mehr.







67% der CFD-Konten im Einzelhandel verlieren Geld

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.