Krypto News

Coinbase-Chef Brian Armstrong ruft die SEC wegen Drohung auf, die Top-Kryptobörse zu verklagen

Coinbase-CEO Brian Armstrong sagt, die US-Börsenaufsicht SEC droht der Krypto-Börse mit einer Klage.
Die SEC teilt Coinbase mit, dass sie verklagen wird, wenn das Unternehmen ein neues Kreditprodukt namens Lend auf den Markt bringt. gemäß zu Armstrong.

Armstrong sagt, die SEC behauptet, dass das Produkt, das es Benutzern ermöglichen soll, Kryptowährungen zu verleihen und zu leihen, indem sie ihre Bestände als Sicherheit verwenden, als Sicherheit gelten würde.

„Wir hatten vor, in ein paar Wochen live zu gehen, also haben wir uns an die SEC gewandt, um ihnen eine freundliche Vorbesprechung und Einweisung zu geben.

Sie antworteten, indem sie uns mitteilten, dass diese Leihfunktion ein Wertpapier ist. Ok – klingt seltsam, wie kann Kreditvergabe eine Sicherheit sein? Daher bitten wir die SEC, uns zu helfen, ihre Ansichten zu verstehen und zu teilen. Wir bemühen uns stets, proaktiv mit den Aufsichtsbehörden zusammenzuarbeiten und bleiben aufgeschlossen.

Sie weigern sich, uns zu sagen, warum sie denken, dass es sich um eine Sicherheit handelt, und laden stattdessen eine Reihe von Aufzeichnungen von uns vor (wir halten uns ein), verlangen von unseren Mitarbeitern eine Aussage (wir halten uns ein) und sagen uns dann, dass sie uns verklagen werden, wenn wir mit der Einführung fortfahren , ohne Erklärung, warum.“

Armstrong sagt Coinbase würde sich gerne an das Gesetz halten, wenn es die Regeln kennen würde.

„Schauen Sie….wir sind verpflichtet, das Gesetz zu befolgen. Manchmal ist das Gesetz unklar. Wenn also die SEC Leitlinien veröffentlichen möchte, folgen wir dem auch gerne.

Aber in diesem Fall weigern sie sich, der Industrie schriftlich Stellung zu nehmen, was erlaubt sein sollte und warum, und betreiben stattdessen Einschüchterungstaktiken hinter verschlossenen Türen.

Uns werden rechtliche Schritte angedroht, bevor der Branche auch nur ein einziger Hinweis zu diesen Produkten gegeben wurde.

Wenn wir vor Gericht landen, erhalten wir möglicherweise endlich die regulatorische Klarheit, die die SEC verweigert. Aber die Regulierung durch Rechtsstreitigkeiten sollte der letzte Ausweg für die SEC sein, nicht der erste.“

Laut Paul Grewal, dem Chief Legal Officer von Coinbase, wird Lend nicht gestartet bis „mindestens Oktober“.
.

Siehe auch  Morgendämmerung für Bitcoin: Optionen im Wert von 5 Milliarden US-Dollar laufen aus und könnten den Preis auf 31.000 US-Dollar drücken

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.