AnalysenKrypto News

Coinbase startet 2021 einen NFT-Marktplatz

Die führende Börse schließt sich dem NFT-Zug mit einem Marktplatz an, der „für soziales Engagement“ konzipiert ist.

Die zentralen Thesen

  • Coinbase Global (NASDAQ:) hat angekündigt, 2021 einen NFT-Marktplatz einzuführen.
  • Der Austausch verspricht, dass der Austausch einen sozialen Schwerpunkt haben wird, der den Schöpfern hilft, ihre Community zu vergrößern.
  • Basierend auf den bisher mitgeteilten Details wird der Marktplatz sehr wahrscheinlich NFTs unterstützen – es ist jedoch nicht klar, ob er diese auf anderen Blockchains hosten wird.

Eine Warteliste für den neuen NFT-Marktplatz von Coinbase ist jetzt live.

Coinbase, um den NFT-Raum zu betreten

Coinbase will am NFT-Boom teilhaben.

Eine Warteliste für den frühen Zugriff auf ein neues Angebot namens Coinbase NFT wurde gestern auf der Website der Börse live geschaltet. Die Holding-Seite verspricht, dass die Plattform “in diesem Jahr starten” wird.

In einem Blogbeitrag beschrieb Coinbase sein neues Projekt als „einen Peer-to-Peer-Marktplatz, der das Prägen, Kaufen, Präsentieren und Entdecken von NFTs einfacher denn je machen wird“. In dem Beitrag wird auch darauf hingewiesen, dass der Marktplatz dezentralisiert wird.

Coinbase fügte hinzu, dass der Marktplatz „soziale Funktionen umfassen würde, die neue Wege für Gespräche und Entdeckungen eröffnen“ und dass er „für soziales Engagement konzipiert“ sei. Der Beitrag fügt hinzu:

„Durch die Förderung von Verbindungen wird Coinbase NFT Schöpfern, Sammlern und Fans helfen, eine Gemeinschaft aufzubauen.“

Die Bestandsseite enthält auch Kunstwerke aus einer Reihe von erkennbaren NFT-Sammlungen wie Ghxsts und MoonCats.

Obwohl keine vollständigen Details vorliegen, wird auf der Seite erklärt, dass Benutzer einen Empfehlungslink erhalten, nachdem sie sich in die Warteliste eingetragen haben. Je mehr Verweise Benutzer über ihren Link erhalten, desto weiter nach oben rücken sie in die Warteschlange.

Coinbase ist nicht die einzige Kryptowährungsbörse, die sich für NFTs interessiert. Am Montag kündigte FTX US die Einführung eines NFT-Marktplatzes an; Der Hauptbereich der Börse hat im Juni außerdem einen Service für nicht fungible Vermögenswerte eingeführt. Auch Binance hat einen eigenen NFT-Marktplatz.

Es ist noch nicht klar, welche Blockchains Coinbase NFT unterstützen wird, obwohl es sehr wahrscheinlich ist, dass es gehostet wird Ethereum Zumindest NFTs. Obwohl andere Layer-1-Blockchains wie , , und Binance Smart Chain haben in diesem Jahr alle NFTs in verschiedenen Formen gehostet, Ethereum wird weithin als die Heimat des Ökosystems angesehen (Gxhsts und MoonCats sind beides Ethereum Projekte).

NFTs, auch als nicht fungible Token bekannt, sind in diesem Jahr inmitten eines regen Interesses an digitalen Assets in den Mainstream gelangt. Die Krypto-Nische explodierte, nachdem Beeple einen NFT für 69,34 Millionen US-Dollar bei Christie’s verkauft hatte. Seitdem haben Größen wie Grimes, Eminem und Paris Hilton ihre eigenen NFTs geprägt, da der Raum ein größeres Interesse erregt. Während das NFT-Handelsvolumen über den sogenannten „NFT-Sommer“ in die Höhe schoss, scheint es, dass Börsen wie Coinbase die Türen für eine neue Welle des Einzelhandelsinteresses an der Technologie öffnen.

Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.
Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications