BipBitcoin NewsDataEthereum NewsFxKrypto NewsSharedStrong

Kurze Forex-Signale für den 11. August: Verbessert sich die Stimmung der US-Verbraucher, da die Inflation abkühlt?

Der gestrige Markt-Wrap

Gestern haben wir in den meisten Märkten eine Wiederholung der Preisaktion vom Mittwoch gesehen, wenn auch in geringerem Umfang. Händler blieben nach dem Anstieg der Risikoanlagen nach dem Anstieg der Risikoanlagen an der Seitenlinie, nachdem der US-CPI-Bericht (Verbraucherpreisindex) eine Verlangsamung der Verbraucherinflation im Juli zeigte. Gestern warteten die Händler während der europäischen Sitzung größtenteils an der Seitenlinie, bis der US-PPI-Bericht (Erzeugerpreisindex) veröffentlicht wurde.

Der Bericht zeigte einen Rückgang der Erzeugerpreise, was das Inflationsplateau bestätigte. Risikoanlagen stiegen erneut, während der USD weiter nachgab, obwohl die Bewegung geringer war als am Vortag und auch früher endete, was bedeutet, dass der Markt noch nicht davon überzeugt ist, dass die Inflation bald auf ein normales Niveau zurückkehren wird. Auch die FED bekräftigte diesen Punkt, was bedeutet, dass die Unsicherheit anhalten wird.

Die Datenagenda heute

Heute Morgen wurden auch die britischen BIP-Berichte für Juni und Q2 veröffentlicht, die beide einen Rückgang zeigten, sowie alle anderen Indikatoren wie Dienstleistungen, Fertigung usw. Später haben wir das vorläufige US-Verbrauchervertrauen der University of Michigan zeigen, ob die leichte Abkühlung der Inflation der Verbraucherstimmung in irgendeiner Weise geholfen hat, während die UoM-Inflationserwartungen zeigen, was die Ökonomen dieser Umfrage über die Preise in den kommenden Monaten denken.

Gestern war ein weiterer schwieriger Tag für den Handel, da die meisten Vermögenswerte bis zum PPI-Inflationsbericht, der eine Verlangsamung im Juli zeigte, ruhig blieben, was riskante Vermögenswerte nach oben und den USD nach unten schickte. Aber dieser Schritt endete ziemlich schnell und die Situation kehrte sich um, wie wir oben erwähnt haben. Aber wir schlossen den Tag trotzdem mit Gewinn ab, mit drei gewinnenden Forex-Signalen und zwei verlierenden.

Siehe auch  BTC ist um 13% von ATH gefallen, ist die bullische Stimmung intakt?

WTI Öl – Kaufsignale

Rohöl befindet sich seit Mitte Juni in einem rückläufigen Trend und fiel Anfang dieser Woche unter 90 $. Wir haben viele Öl-Verkaufssignale während der Retracements nach oben eröffnet und gestern haben wir beschlossen, beim Rohöl erneut short zu gehen. Obwohl das erste Signal etwas verfrüht war und mit Verlust schloss, schloss das zweite mit Gewinn.

US-Rohöl – 240-Minuten-Chart

GOLD – Verkaufssignal

Gestern haben wir ein Verkaufssignal in Gold eröffnet. Der Trend ist seit drei Wochen bullisch und gestern sahen wir nach den US-PPI-Inflationszahlen einen weiteren Sprung nach oben. Kaufkäufer konnten den Preis nicht über das Hoch vom Mittwoch treiben und nach dem Pin-Candlestick entschieden wir uns, ein Devisenverkaufssignal zu eröffnen, das mit Gewinn schloss, als der Preis wieder nach unten ging.

XAU/USD – 60-Minuten-Chart

Kryptowährungs-Update

Kryptowährungen nahmen den Aufwärtstrend am Mittwoch wieder auf, nachdem der US-CPI-Inflationsbericht eine Verlangsamung zeigte, die die Risikostimmung nach einem Rückgang verbesserte. Wir verbuchten einen Gewinn auf unser Etheruem-Kaufsignal, das wir während des Rückzugs eröffneten. Gestern haben wir einen weiteren Pullback bei einigen Kryptowährungen gesehen und beschlossen, ein weiteres Kaufsignal zu eröffnen, also lassen Sie uns sehen, wie sich der Kryptomarkt heute verhalten wird.

Retreat kaufen Bitcoin

Bitcoin fiel Anfang dieser Woche vor dem UC-CPI-Inflationsbericht unter 23.000 $, als die Risikostimmung nachließ. BTC nahm den Aufwärtstrend wieder auf, nachdem die Inflationszahlen veröffentlicht wurden, aber gestern sahen wir einen weiteren Rückgang nach unten und wir beschlossen, ein Bitcoin-Kaufsignal zu eröffnen, in der Hoffnung, dass der Aufwärtstrend wieder fortgesetzt wird Ethereum hielt die Gewinne.

Siehe auch  Solana übertrifft seine Rivalen in der Top-10-Liste am Wochenende mit einem Anstieg von 18 %

BTC/USD – 60-Minuten-Chart

ÄTHER Halten der Gewinne

Wie wir oben erwähnt haben, Ethereum zog sich Anfang dieser Woche zusammen mit dem Kryptomarkt zurück, aber gestern hielt er sich gut, als Bitcoin zurückging. Der 20 SMA (grau) hielt sich als Widerstand auf dem H1-Chart, und ETH/USD handelte weiterhin über 1.800 $, was diese Kryptowährung auf einer bullischen Position belässt.

ETH/USD – 60-Minuten-Chart

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.