Krypto NewsShared

Coinbase startet einen NFT-Marktplatz

Der Wettbewerb im NFT-Bereich nimmt zu, da immer mehr Unternehmen hinzukommen und ihren Nutzern Dienstleistungen anbieten

Der Markt für nicht fungible Token (NFT) wird wettbewerbsfähiger, da Unternehmen jetzt in den Bereich eintreten und ihre Dienstleistungen anbieten. Immer mehr Kryptowährungsbörsen bieten NFT-Handelsdienstleistungen an, da die Nachfrage nach digitalen Kunstwerken wächst.

Coinbase, eine der führenden Krypto-Börsen der Welt, ist die neueste Krypto-Handelsplattform, die ihren Hut in Bezug auf NFTs in den Ring wirft. Das Unternehmen gab gestern seine Pläne bekannt, einen Marktplatz zu eröffnen, der es Benutzern ermöglichen würde, NFTs zu prägen, zu sammeln und zu handeln.

Coinbase forderte interessierte Benutzer auf, sich für einen frühen Zugriff auf die Funktion in eine Warteliste einzutragen. Die Nachfrage nach NFTs ist in den letzten Monaten gestiegen, da immer mehr Menschen die Einzigartigkeit der digitalen Kunst schätzen.

Im Gegensatz zu normalen digitalen Assets sind NFTs nicht fungibel, was bedeutet, dass sie nicht gegeneinander ausgetauscht werden können. Jeder NFT ist einzigartig und stellt sicher, dass der Inhaber eines bestimmten NFT der einzige ist, der diesen besitzt. Aufgrund ihrer einzigartigen Natur haben NFTs in verschiedenen Sektoren der Weltwirtschaft Einzug gehalten, darunter Sport, Musik, Filme und mehr.

Dank der steigenden Nachfrage nach NFTs stieg ihr Absatzvolumen im letzten Quartal stark an. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht ergab, dass das NFT-Transaktionsvolumen im Vorquartal 10 Milliarden US-Dollar überstieg, wobei im August ein Umsatz von über 5 Milliarden US-Dollar verzeichnet wurde.

OpenSea bleibt die weltweit führende NFT-Handelsplattform. Es wird jedoch einem harten Wettbewerb von Rarible und einigen Kryptowährungsbörsen ausgesetzt sein. Binance, die weltweit größte Krypto-Börse, hat bereits ihren NFT-Marktplatz gestartet und möchte mehr Nutzer für die Plattform gewinnen.

FTX.US, der US-amerikanische Zweig der FTX-Kryptobörse, hat kürzlich den Start seiner NFT-Plattform angekündigt. Die FTX NFT-Plattform wird alle Solana-basierten NFTs unterstützen. Da Coinbase nun auch in den NFT-Bereich vordringt, sollte der Wettbewerb in den Schwellenländern in den kommenden Monaten zunehmen.

.

Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.
Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications