Rarible (RARI)

Was ist Rarible? (RARI)

Rarible ist eine Software, die es digitalen Künstlern und Schöpfern ermöglicht, benutzerdefinierte Krypto-Assets herauszugeben und zu verkaufen, die das Eigentum an ihrer digitalen Arbeit darstellen.

Bemerkenswert ist, dass Rarible sowohl ein Marktplatz für diese Vermögenswerte als auch ein verteiltes Netzwerk auf Ethereum ist, das ihren Handel ohne Zwischenhändler ermöglicht.

Die Token, die Ersteller auf Rarible generieren, werden als nicht fungible Token ( NFTs ) bezeichnet. Jeder NFT ist einzigartig und im Gegensatz zu Bitcoins (oder anderen Geldeinheiten) nicht austauschbar. Diese Eigenschaft wird als Fungibilität bezeichnet, weshalb Token auf Rarible als nicht fungibel bezeichnet werden.

Das erste und bekannteste Beispiel für NFTs ist CryptoKitties, ein Spiel, bei dem virtuelle Katzen gekauft und verkauft werden können. Diese NFTs könnten sogar miteinander „züchten“, um neue Katzen mit unterschiedlichen Attributen in ihren NFTs zu erschaffen.

Rarible ist jedoch der Beweis, dass NFTs seitdem über virtuelle Katzen hinausgewachsen sind. Beispiele für NFTs, die auf dem Marktplatz von Rarible zu finden sind, umfassen digitale Kunstwerke, Memes und sogar virtuelle Grundstücke.

Im Mittelpunkt der Plattform steht RARI, die Kryptowährung von Rarible. Durch den Besitz von RARI-Token können Benutzer über Vorschläge abstimmen, die die Plattform betreffen, Schöpfer moderieren und vorgestellte Kunstwerke kuratieren.

Wer hat Rarible erschaffen?

Rarible ist ein von Alex Salnikov und Alexei Falin gegründetes Unternehmen mit Sitz in Moskau. Salnikov arbeitet seit 2013 im Bereich Kryptowährung, während Falin laut seinem LinkedIn-Profil zuvor einen Marktplatz für digitale Sticker mitbegründet hat, die auf Chat-Plattformen verwendet werden können.

Im Jahr 2020 beschaffte Rarible seine erste Finanzierungsrunde von der in New York ansässigen Risikokapitalgesellschaft CoinFund, die zu den Unternehmen gehört, die das Wachstum von NFTs am zuversichtlichsten sehen.

Sie argumentiert, dass NFTs eine neue Art des Besitzes digitaler Inhalte darstellen und dass digitale Inhalte in den kommenden Jahren ein riesiger Markt sein werden.

Wie funktioniert Rarible?

Rarible ist ein Marktplatz, der darauf abzielt, Verkäufer (normalerweise Content-Ersteller wie digitale Künstler, Modellersteller oder Meme-Hersteller) mit Käufern zu verbinden, die Stücke auswählen können, die sie kaufen möchten.

Um ihre Arbeit in einen NFT zu verwandeln, müssen die Schöpfer zuerst einen Token mit der Software von Rarible „prägen“. Dazu füllen sie ein Formular auf der Website aus und fügen ihr Bild und andere Daten, wie zum Beispiel einen Listenpreis, die ihre Arbeit repräsentieren, bei.

Die Rarible-Plattform erstellt dann einen neuen Token auf der Ethereum-Blockchain. Ähnlich wie bei anderen Token auf Ethereum kann der NFT mit der Software von Rarible zwischen Wallets übertragen werden.

Rarible nutzt die Ethereum-Blockchain, um die vollständige Historie seiner Besitzer und Transaktionen in den Code eines NFT einzubetten. Beachten Sie, dass bei einer Transaktion sowohl der Käufer als auch der Verkäufer Transaktionsgebühren zahlen müssen, die an das Rarible-Netzwerk gehen.

Lizenzgebühren

Ein interessantes Merkmal von NFTs ist die Möglichkeit, Lizenzgebühren oder Rechte an zukünftigen Cashflows innerhalb dieser Vermögenswerte zu programmieren. Das bedeutet, dass die Ersteller von Rarible einen Prozentsatz der zukünftigen Verkäufe festlegen und diese automatisch sammeln können, indem sie einen Token ausgeben.

Dies ist ein wichtiges Merkmal, das Entwickler für diese Technologie anzieht, da NFTs im Gegensatz zu herkömmlichen Inhaltsplattformen so konzipiert werden können, dass sie die Lizenzgebühren sofort auszahlen.

Wenn beispielsweise für ein digitales Kunstwerk eine Lizenzgebühr von 10 % angegeben wird, erhält der Urheber 10 % des Folgeverkaufs dieser Kunst.

Welchen Wert hat RARI?

Die native Kryptowährung von Rarible, RARI, spielt eine Schlüsselrolle bei der Wartung und dem Betrieb der Plattform.

Insbesondere durch den Besitz von RARI erhalten Benutzer die Möglichkeit, Vorschläge zur Änderung der Regeln einzureichen und abzustimmen. Dazu gehört die Abstimmung über mögliche Gebührenänderungen, die Verwendung dieser Gebühren und die Regeln für die Werbung für YouTuber.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Abstimmung mit RARI unverbindlich ist und das Unternehmen Rarible noch Benutzerentscheidungen akzeptieren und umsetzen muss. Das Ziel von Rarible besteht jedoch darin, die Leistung schließlich auf ein softwarebasiertes System zu übertragen, das von Benutzern namens Rarible DAO gesteuert wird.

Wie bei vielen anderen Kryptowährungen ist das Angebot an RARI-Token begrenzt und nach den Regeln der Software darf es nur maximal 25 Millionen RARI geben.

Beachten Sie, dass 60% aller Token für Rarible-Benutzer reserviert sind und in den ersten vier Jahren des Netzwerkbetriebs an Käufer und Verkäufer verteilt werden. Diese Token werden wöchentlich an diejenigen verteilt, die in der Vorwoche entweder einen Verkauf oder einen Kauf auf dem Marktplatz von Rarible getätigt haben.

Warum sollte ich RARI kaufen?

Sie sollten RARI verwenden, wenn Sie der Meinung sind, dass digitale Inhalte durch NFTs gestört werden und der Rarible-Marktplatz ein erstklassiger Ort für diese Transaktionen sein könnte.

Anleger könnten auch daran interessiert sein, RARI zu kaufen, um sich im wachsenden NFT- und digitalen Content-Markt zu engagieren oder die Entwicklung eines der führenden NFT-Marktplätze mitzubestimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.