BitcoinKrypto News

Crypto Analyst enthüllt großes Abwärtsziel für Ethereumprognostiziert das Bitcoin-Bottom-Szenario

Ein beliebter Analyst gräbt in den Charts, um niedrige Kursziele für die beiden größten Krypto-Assets nach Marktkapitalisierung festzulegen.
Der pseudonyme Krypto-Händler Altcoin Sherpa teilt seinen 179.500 Twitter-Followern mit, dass er die führende Smart-Contract-Plattform beobachtet Ethereum (ETH) bei etwa 975 $ bis 1.425 $, während davor gewarnt wird, dass eine weitere Kapitulation ihn auf 600 $ fallen lassen könnte.

„Dieses Gebiet bleibt ein Gebiet mit hoher Nachfrage, und wenn wir hier ausfallen, sind 600 US-Dollar wahrscheinlich das nächste Gebiet.“
Quelle: Altcoin Sherpa/Twitter
Zum Zeitpunkt des Schreibens, Ethereum ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 4 % gefallen und wird für 1.148 $ gehandelt.

Mit Blick auf Bitcoin (BTC) sagt Altcoin Sherpa seinen 10.200 YouTube-Abonnenten, dass er 16.000 bis 20.000 US-Dollar als potenzielle Unterstützungszone im Auge hat, da BTC versucht, sich von einem Monat zu erholen, in dem es etwa ein Drittel seines Wertes verloren hat.

„Ob dies weiterhin eine Art sogenannter Tiefpunkt bleiben wird, bleibt abzuwarten, aber wenn dies der Tiefpunkt ist, diese Art von 16.000 bis 20.000 $-Bereich, dann werden wir in diesem Bereich viele Schwankungen sehen .

Es dauert normalerweise lange, bis sich Böden bilden, und … im Grunde erwarte ich, dass es eine Menge Volatilität und dann eine gewisse Bandbreite für eine ganze Weile, Wochen und Monate gibt, bevor ein Boden gefunden wird.“

Der Analyst bleibt vorsichtig bei der Vorhersage eines Bodens des Bärenzyklus und weist auf zwei frühere Fälle hin, die von dramatischer Volatilität nach unten unterbrochen wurden.

„Ich sage nicht, dass dies unbedingt der Tiefpunkt ist. Damit sich absolute Tiefs bilden, möchten Sie normalerweise eine Art fiesen Kapitulationsdocht sehen. Im Jahr 2018 war das offensichtlich die 6.000-Dollar-Marke, bei der der Preis durchbrach [from] 6.000 bis 3.000 US-Dollar.

Und dann natürlich der Covid-Crash im März 2020. Dies war offensichtlich auch eine wirklich unangenehme Situation, in der der Preis einfach schlecht abgeworfen wurde und dann eine v-förmige Umkehrung erfolgte. Aber die V-Form-Umkehr ist für Bitcoin ziemlich ungewöhnlich, und ich denke, dass es viel wahrscheinlicher ist, dass Bitcoin über mehrere Monate eine lange, weitreichende Preisbewegung hat, wenn der Boden gefunden ist.

Ich weiß nicht, wo das sein wird. 16.000 bis 20.000 Dollar sind meine Hoffnung, aber ich kann nicht wirklich sagen, wo die Talsohle liegen wird.“

Bitcoin ist an diesem Tag derzeit um 2,6 % gefallen und wechselt für 20.297 $ den Besitzer.


ich
Überprüfen Sie die Preisaktion


Beitragsbild: Shutterstock/IfH/Sol Invictus

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.