CardanoCoinDataDatumEthereumKrypto NewsLinkStatus

Das ehrgeizigste Upgrade von Cardano hat endlich ein bestätigtes Startdatum

                                                            Input-Output Hong Kong (IOHK), die Blockchain-Entwicklungsfirma hinter Cardano (ADA), bestätigte das Veröffentlichungsdatum der Vasil-Hardfork.  Es wird am 22. September geschehen, im Gegensatz zu dem, was einige Entwickler spekuliert hatten.

In einer Reihe von Tweets informierte IOHK über den Status des Vasil-Upgrades und fügte hinzu, dass es das bisher wichtigste und komplizierteste Upgrade sei, da es nicht nur mehr Kapazität in das Netzwerk bringt, sondern auch die Transaktionskosten erheblich senken wird.

VASIL-UPGRADE: DATUM BESTÄTIGT 💪
Nach dem erfolgreichen Abschluss und ausgiebigen Testen aller Kernkomponenten sowie der bestätigten Community-Bereitschaft haben wir zusammen mit @cardanostiftung kann heute den 22. September für den ankündigen #Wassil Upgrade auf die #Cardano Hauptnetz. 🧵$ADA
1/9

— Eingang Ausgang (@InputOutputHK) 2. September 2022

Vasil wird von großen Kryptowährungsbörsen unterstützt

Laut IOHK haben die meisten führenden Kryptowährungsbörsen bereits damit begonnen, ihre Knoten zu aktualisieren, um die neueste Hard Fork zu unterstützen. Das Unternehmen erwartet „einen nahtlosen technischen Übergang, ohne Unterbrechung für seine Benutzer oder eine Unterbrechung der Blockproduktion“.

„Die Mehrheit der führenden Börsen hat inzwischen mit dem Aktualisierungsprozess begonnen. Basierend auf dem aktuellen Verlauf und früheren Erfahrungen hat die @CardanoStiftung volles Vertrauen darin, dass sie ihre Aktualisierungen abschließen und die 80%-Liquiditätsmetrik erfüllen.“

Darüber hinaus wird das Update es Entwicklern ermöglichen, Blockchain-basierte Anwendungen auf „leistungsstärkere und effizientere Weise“ über Plutus, die intelligente Vertragsplattform der Cardano-Blockchain, zu erstellen.

Vasil-Verzögerung verursacht Netzwerkaufruhr

Wassil war anfangs geplant Start Ende Juli; Die Entwicklung des Forks erwies sich jedoch als so komplex, dass er um ein paar Monate verschoben werden musste, was zu Unruhe bei Entwicklern wie Adam Dean führte, der darauf hinwies, dass das Testnet „katastrophal“ kaputt war. Das war auf Sendung verweigert von Charles Hoskinson, dem Erfinder von Cardano.

🧵 (1/n) Es ist wichtig, heute darauf hinzuweisen, dass die #Cardano #Testnetz ist aufgrund eines Fehlers in Cardano Node v 1.35.2 **katastrophal** kaputt. Dies war die Version, von der uns zuvor gesagt wurde, dass sie „getestet und bereit“ für die Vasil Hardfork sei. Dieser Fehler wurde erst entdeckt…

– Adam Dean (@adamKDean) 18. August 2022

Andere Entwickler wie Peter Szilágyi und Sebastien Guillemot beklagten, dass das Projekt eine „Kultur des Schweigens“ habe, die es ihnen nicht erlaube, über Netzwerkfehler zu sprechen, und dass sogar die Erwähnung eines Fehlers eine „mehrtägige Panik“ auslöse.

Wir haben eine solche Schweigekultur, dass selbst der Hinweis auf ein Problem mit dem Testnetzwerk zu einer mehrtägigen Panik führt. Währenddessen in EthereumEntwickler können einfach ehrlich über ihre Software sprechen https://t.co/cYEY6dNp8o

– Sebastien Guillemot (@SebastienGllmt) 23. August 2022

Hoskinson, der weithin dafür bekannt ist, seine Kreation heftig zu verteidigen, sagte, Guillemot habe sich geirrt und die Tweets beider Entwickler versuchten, „ohne ersichtlichen Grund Staub aufzuwirbeln“, und fügte hinzu alle probleme sind gelöst.

Nun scheinen alle Dinge auf einen Cardano hinzudeuten, der bereit ist, gegabelt zu werden. Darüber hinaus haben 70 % der verfolgten dApps bestätigt, dass die Vorproduktionstests erfolgreich durchgeführt wurden, und 80 % der Stake Pool Operators (SPO) wurden aktualisiert.

Cardano-Entwickler sind aufgeregter als ADA-Händler

So aufregend Vasil auch ist und so wichtig dieser revolutionäre Hard Fork für die Zukunft von Cardano ist, Händler und Spekulanten haben mit einem „Meh“ in Erwartung reagiert.
Das ehrgeizigste Upgrade von Cardano hat endlich ein bestätigtes Startdatum, Krypto News AktuellPreis von Cardano (ADA). Bild: Handelsansicht
Es ist wahr, dass ADA seinen großen rückläufigen Trend stoppen könnte, aber es ist auch wichtig, dies zu berücksichtigen coin handelt seit Mai seitwärts und springt mit einigen Ausnahmen ungefähr zwischen 0,42 $ und 0,6 $. Im Moment wird ADA bei 0,457 $ gehandelt, was ziemlich nahe an der Unterstützung des Kanals liegt.

Und mit Vasil eine Woche nach dem geplant Ethereum Merge, vielleicht haben sich nicht allzu viele Augen auf die Entwickler von Cardano und die ADA-Preischarts gerichtet.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.