CosmosDataKrypto NewsLinkSolana NewsStatusThorchain

Das THORChain-Netzwerk bleibt 15 Stunden nach dem Softwarefehler offline

Das THORChain-Netzwerk ging am Donnerstag aufgrund eines Softwarefehlers offline, bestätigten die Blockchain-Betreiber auf Twitter.

Das Team merkte an, dass es daran arbeite, das Problem so schnell wie möglich zu lösen, und fügte hinzu, dass der Ausfall nichts mit der Zahlungsfähigkeit zu tun habe.

Entwickler sind sich eines Kettenstopps bewusst und haben die wahrscheinliche Ursache aufgrund eines einzigartigen Transaktionstyps identifiziert (nichts mit Zahlungsfähigkeit zu tun).

Ein Update wird veröffentlicht, sobald es weitere bestätigte Informationen gibt.

— THORChain (@THORChain) 27. Oktober 2022

Ein Nicht-Determinismus zwischen Knoten

Ungefähr vier Stunden nach der ersten Ankündigung hat das THORChain-Team geteilt ein weiteres Update, das besagt, dass das Problem auf Quellen von Nichtdeterminismus zwischen Knoten zurückzuführen ist.

„Konsensstopps in einer verteilten Zustandsmaschine stammen aus Quellen des Nichtdeterminismus zwischen einzelnen Knoten und verhindern, dass das Hauptbuch beschädigt wird“, schrieb das Team.

Die Netzbetreiber skizzierten ferner die Schritte, die zur Lösung des Problems erforderlich sind, darunter das Auffinden der Quelle des Nichtdeterminismus, das Freigeben eines Updates und das Neustarten der Zustandsmaschine, wobei sie feststellten, dass sie kurz davor standen, die Quelle zu finden.

Nach weiteren drei Stunden das Team angekündigt Sie hatten entdeckt, dass das Problem die String-Manipulation war.

„Entpuppt sich als String-Manipulation: Der Code hat einen cosmos.Uint (anstelle eines uint64) in einen String verschoben, was dazu führt, dass der String den Punkt des großen int anstelle des tatsächlichen Werts erhält, wodurch der Memo-String anders ist auf verschiedenen Knoten.“

Wann wird THORChain den Betrieb wieder aufnehmen?

Die Entwickler fügten hinzu, dass sie das Problem im Stagenet übersehen hätten, weil das schlechte Memo sofort ausgetauscht und nie in den Block geschrieben wurde. Es wirkte sich jedoch auf das Hauptnetz aus, da es eine Warteschlange hat, die es nicht zulässt, dass der Wechsel zum Synthesizer im selben Block erfolgt, sodass das schlechte Memo in den Block geschrieben wurde.

Siehe auch  Nach Kadena Crypto, da KDA von der 5-Dollar-Unterstützung abprallt

Das Team bat auch die THORChain-Knotenbetreiber, bereit zu stehen und sich auf Anweisungen vorzubereiten, da der Patch sofort versandt wurde.

Es ist mehr als 15 Stunden her, seit das Netzwerk offline gegangen ist, und es gibt noch kein Update vom Team, wann das Netzwerk den Betrieb wieder aufnehmen wird.

Nicht der Erste

Inzwischen ist der Ausfall von THORChain nicht der erste seiner Art, da mehrere andere Blockchains wiederholt offline gegangen sind.

Solana hat erlebt mehrere Netzwerke Ausfallzeiten, mit der neueste Verspätung im letzten Monat aufgrund der Erstellung eines doppelten Blocks.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.