Krypto News

Das Vermögen von SBF erleidet einen geschätzten Rückgang von 94 % nach dem FTX-Fiasko: Bloomberg


In den letzten Tagen gab es extreme Turbulenzen im Zusammenhang mit FTX, Alameda und Binance.

In der Folge, die mit der Absichtserklärung von Binance endete, das Geschäft von FTX zu übernehmen, wurde der CEO beider Unternehmen aufgrund eines geschätzten Rückgangs des persönlichen Vermögens um 94 % aus dem Bloomberg Billionaires Index gestrichen.

25 Milliarden Dollar im Laufe der Zeit verloren

Auf seinem Höhepunkt wurde das Nettovermögen von Sam Bankman-Frieds auf etwa 26 Milliarden US-Dollar geschätzt. Sein Vermögen war im Laufe der Zeit bereits zurückgegangen, was teilweise auf den anhaltenden Krypto-Winter zurückzuführen war.

Bis zum 8. November schätzte Bloomberg sein persönliches Vermögen auf rund 15,6 Milliarden Dollar. Seine 53-prozentige Beteiligung an FTX – im Wert von 6,2 Milliarden US-Dollar – und an Alameda Research im Wert von 7,4 Milliarden US-Dollar – machten den Großteil seines Vermögens aus, sodass ihm 2 Milliarden US-Dollar an verbleibenden Mitteln blieben.

Die Auslöschung der beiden Unternehmen, an denen er mehrheitlich beteiligt war, über Nacht führte jedoch dazu, dass die Anteile an Alameda und FTX laut dem Bloomberg-Vermögensindex nur noch 1 US-Dollar wert waren, wodurch über Nacht schockierende 13,6 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten vernichtet wurden.

Immer noch ein Milliardär, kein Bigshot mehr

Es ist erwähnenswert, dass SBF immer noch ein Milliardär und noch lange nicht bankrott ist. Unabhängig davon hat er seinen Platz auf der Bloomberg-Milliardärsliste verloren, im Gegensatz zu seinem Krypto-Pendant CZ, der die Absicht von Binance bestätigte, die Börse zu retten, und den Jenga-Turm über Nacht drehte.

„Heute Nachmittag bat FTX um unsere Hilfe. Es gibt eine erhebliche Liquiditätskrise. Um die Benutzer zu schützen, haben wir einen unverbindlichen LOI unterzeichnet, der beabsichtigt, FTX.com vollständig zu übernehmen und dabei zu helfen, die Liquiditätskrise abzudecken. Wir werden in den kommenden Tagen eine vollständige DD durchführen.“

Siehe auch  Krypto-Community HeritageDAO versucht, koreanische Nationalschätze zu erwerben

Darüber hinaus könnte sich sein Vermögen bald wieder leicht erholen, abhängig von den Bedingungen der Übernahme von Binance, zu der Berichten zufolge FTX.US, die für alle Operationen in den USA zuständige Niederlassung von FTX, nicht gehört.

Anfang dieses Jahres wurde FTX US mit etwa 8 Milliarden US-Dollar bewertet. Im Moment ist unklar, wie weit die Bewertung gesunken ist und wie die US-Filiale von FTX nach der Übernahme der restlichen globalen Plattform durch Binance geführt wird.

Obwohl die Aktionen von Binance FTX-Kunden dankenswerterweise davor bewahrt haben, sich den Reihen der IOU-Armee anzuschließen, die aus Gläubigern („unbesichert“ oder anderweitig) von Celsius und anderen besteht, ist der plötzliche Zusammenbruch dennoch ein Schock. Es ist erst etwa einen Monat her, seit FTX nach Celsius-Vermögenswerten gesucht hat – nur um in einer ähnlichen Position zu landen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.