Bitcoin NewsCardano NewsKrypto News

Daten deuten darauf hin, dass Kleinbauern die nächste Rallye von Cardano (ADA) vorantreiben werden

Cardano (ADA) kleineren Anlegern zuzuschreiben

Cardano (ADA) bewegt sich eher bullisch und kleine Investoren hinter der Aufwärtsdynamik stehen. Derzeit ist der Preis von ADA noch niedrig, was darauf hindeutet, dass Anleger beim Kauf des Tokens sehr vorsichtig sind. Wenn sich der Akkumulationstrend bei kleineren Geldbörsen jedoch fortsetzt, könnte es noch mehr Aufwärtspotenzial geben. Ein zusätzlicher Vorteil von kleinen Wallets, die den Akkumulationstrend anführen, besteht darin, dass sie eine breitere Verteilung des Tokens ermöglichen, was dazu beiträgt, Bullenrallyes aufrechtzuerhalten.

Im Laufe des Jahres 2023 standen die kleineren Cardano-Investoren an der Spitze der ADA-Akkumulation. Dies ist von Januar bis Mai zu beobachten, wo ihre Gesamtbestände weiter gestiegen sind. Diese Anleger, die zwischen 1.000 und 10.000 Münzen bzw. 10.000 und 100.000 Münzen halten, haben ihre Bestände in den letzten sechs Monaten stetig erhöht.

Während die Wale eher zum Verkaufen als zum Kaufen neigten, waren diese Privatanleger stark auf der Käuferseite. Dadurch ist ihr Gesamtbestand von rund 17 % des Gesamtangebots auf über 18,1 % angewachsen. Infolgedessen machen diese kleineren Geldbörsen, die zwischen 1.000 und 100.000 Münzen enthalten, nun 6,29 Milliarden des Gesamtangebots von 34,79 Milliarden aus.

In dieser Zeit gingen die Bestände größerer Anleger, die zwischen 10.000.000 und 100.000.000 Münzen hielten, drastisch zurück. Dies deutet darauf hin, dass die kleineren Inhaber für den Preisanstieg verantwortlich waren, während die größeren Inhaber die Schuldigen für den Preisverfall waren, da ihre Gesamtbestände im April von 12,1 % des Gesamtangebots auf 11,11 % stiegen.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wechselt ADA zu einem Preis von 0,37 US-Dollar den Besitzer. Auf dem 24-Stunden-Chart ist es um 0,21 % gesunken, auf dem Wochen-Chart sind jedoch Zuwächse von 1,73 % zu verzeichnen. ADA sieht immer noch einen erheblichen Widerstand bei der 0,38-Dollar-Marke, aber angesichts der Tatsache, dass die Bären zu diesem Zeitpunkt immer noch schwach sind, kann seine Unfähigkeit, diesen Widerstand zu überwinden, durch die allgemein niedrige Marktdynamik erklärt werden. Wenn der Preis von Bitcoin wieder steigt, wird die 0,38-Dollar-Marke schnell überschritten und die nächste wichtige Marke liegt bei 0,4 Dollar.

Siehe auch  Milliardärsinvestor mit „sehr großer“ Bitcoin-Position sagt, BTC sei Versicherungspolice gegen wirtschaftliches Desaster

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.