AnalysenKrypto NewsYield

DeFi Yield Farming weiter außerhalb der Reichweite für US-Investoren, da Celsius das „Verdienen“ stoppt

Die anhaltende behördliche Prüfung zwingt die Yield-Plattform von Defi dazu, ihr Earn-Produkt für nicht akkreditierte US-Investoren nach den Schritten von BlockFi einzustellen.

Die DeFi-Plattform Celsius hat angekündigt, dass US-Investoren keine Belohnungen auf ihrer Plattform verdienen können, wenn sie nicht akkreditiert sind. Dies ist Teil der umfassenden Änderungen, die die Plattform nach Gesprächen mit den Aufsichtsbehörden an ihrem Earn-Produkt umsetzt.

Folglich werden ab dem 15. April neue Einlagen von US-Nutzern vom Krypto-Verleiher auf Depots übertragen. Diese Konten würden jedoch nicht verzinst, es sei denn, die Kontoinhaber gelten als akkreditierte Anleger.

Bestehende Einlagen hingegen werden weiterhin regelmäßig verzinst. Jetzt liegen die angebotenen Kurse bei bis zu 18 %, wobei Stablecoins mehr als 7 % Rendite abwerfen.

Celsius schließt sich seinen Konkurrenten BlockFi und Nexo an, um sich regulatorischem Druck bei Kreditprodukten zu stellen

Die neueste Entwicklung sieht vor, dass die Krypto-Kreditplattform Celsius sich Nexo und BlockFi anschließt, indem sie Beschränkungen für US-Händler auferlegt, die ihre Plattform nutzen. Im Jahr 2021 kündigte die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James Unterlassungserklärungen an zwei Kryptowährungskreditfirmen an. Die betroffenen Unternehmen waren Nexo und Celsius, obwohl dies versehentlich bekannt wurde.

Anschließend kündigte Nexo im Februar eine Reihe von Richtlinienänderungen für US-Kunden an. Die Entscheidung fiel nach einer weiteren Prüfung durch die Securities and Exchange Commission (SEC) über ihre Produkte und Dienstleistungen im Krypto-Kreditsektor.

Der Zeitpunkt des Politikwechsels könnte auffälliger nicht sein. Es geschah in derselben Woche, in der BlockFi mit der SEC und den staatlichen Wertpapieraufsichtsbehörden einen Betrag von 100 Millionen US-Dollar abgerechnet hat. Es kam auch, nachdem die Aufsichtsbehörden Coinbase (NASDAQ:) gezwungen hatten, sein Kreditprogramm trotz enger Verbindungen zu den Strafverfolgungsbehörden einzustellen.

Siehe auch  NFT und Traditional Artists kommen zur Babylon Art Exhibition nach New York

Um weiterhin am Celsius-Gewinn teilnehmen zu können, müssen Anleger über ein jährliches Mindesteinkommen von 200.000 USD oder einen Nettowert von über 1 Million USD verfügen.

Krypto ist in den USA weiterhin mit regulatorischen Gegenreaktionen konfrontiert

Die gesamte Kryptoindustrie sieht sich einer harten Haltung der Regulierungsbehörden in den USA gegenüber. Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler hat den DeFi-Kreditsektor immer wieder als einen Bereich hervorgehoben, den Bundesbeamte prüfen. Dies könnte ein weiterer Grund dafür sein, dass Benutzer nicht zu diesen ertragsstarken Anlagevehikeln strömen.

Der Kongress hat sogar die harte Haltung der SEC in Frage gestellt. Sie haben der Regulierungsbehörde vorgeworfen, gegen US-Gesetze verstoßen und die Kryptoindustrie überlastet zu haben. Die SEC hat gesagt, dass der Ball beim Kongress liegt, wenn es um angemessene Vorschriften zur Lenkung der aufstrebenden Industrie geht.

Trotz der etwas distanzierten Haltung beider Regierungsarme hat der Kongress Anstrengungen unternommen, um in den Dialog zu treten und den Sektor zu verstehen. Es hat mehrere Kongressanhörungen zu Stablecoins und eine Informationsreise zu digitalen Vermögenswerten abgehalten. Es muss jedoch noch einen klaren regulatorischen Rahmen schaffen, wodurch US-Investoren benachteiligt werden.

Die neuen politischen Änderungen für die Bürger implizieren, dass sie sich nicht an diesen renditestarken Anlagevehikeln beteiligen können. Dadurch werden sie benachteiligt und zurückgelassen, während ihre Kollegen außerhalb der USA weiterhin von diesen hohen Renditen profitieren. Die Position der Regulierungsbehörden ist jedoch einigermaßen verständlich; Sie haben die Verantwortung, Anleger zu schützen, und DeFi birgt erhebliche Risiken.

Die Maßnahmen der Regulierungsbehörden zeigen, dass sie eindeutig gegen jedes Kreditprodukt sind, insbesondere bei Krypto. Dies wird so lange so bleiben, bis angemessene DeFi-Vorschriften für Plattformen erlassen werden, die diese Dienste anbieten.

Siehe auch  Nevada FID reicht Petition ein, um die Kontrolle über den in Schwierigkeiten geratenen Prime Trust zu übernehmen

Wenn der notwendige Rahmen nicht geschaffen wird, besteht die Chance, dass die USA von anderen Ländern abgehängt werden, die die Innovation von Krypto voll und ganz annehmen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.