Krypto News

DeFiChain fügt neue dToken hinzu, die Disney, Intel, MicroStrategy und iShares MSCI China ETF entsprechen


[PRESS RELEASE – Singapore, Singapore, 7th April 2022]

Die vier neuen dezentralen Token geben den Benutzern ohne Einschränkungen ein Preisrisiko, kein Eigentum an den zugrunde liegenden Aktien und ETFs.

DeFiChain, die weltweit führende Blockchain im Bitcoin-Netzwerk, die sich der Bereitstellung dezentraler Finanzanwendungen und -dienste für alle verschrieben hat, freut sich, bekannt zu geben, dass sie nach einer Ticker-Abstimmung der Community vier neue dezentrale Vermögenswerte, auch bekannt als dTokens, hinzugefügt hat. Im DeFiChain-Ökosystem entscheidet die Community, welche dTokens als nächstes hinzugefügt werden.

Die neu hinzugefügten dTokens sind:

  • dDIS – Walt Disney Co
  • dMCHI – iShares MSCI China ETF
  • dMSTR – MicroStrategy Incorporated
  • dINTC – Intel Corporation

DeFiChain-Benutzer können nun die oben genannten dTokens prägen und handeln. Diese vier Assets erhielten die größte Unterstützung von den Community-Mitgliedern. Andere Optionen, über die sie abstimmen konnten, waren Mastercard Inc, Nintendo Co LTD, PayPal Holdings Inc, Twitter Inc, Uber Technologies Inc und mehr.

Die Hinzufügung neuer dTokens ist ein wichtiger Schritt, um es DeFi-Benutzern zu ermöglichen, von der Preissteigerung traditioneller Vermögenswerte wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe, ETFs usw. zu profitieren. DeFiChain bietet bereits dTokens an, die dem S&P 500, Tesla, Apple, Alibaba entsprechen. GameStop, Nasdaq 100, Nvidia, Amazon, Microsoft, Netflix, Meta und viele andere Aktien und ETFs.

„DeFiChain erweitert kontinuierlich das dToken-Universum, um den Benutzern eine ernsthafte Alternative zum traditionellen Finanzmakler zu bieten – und bietet gleichzeitig die Flexibilität und die Vorteile der Dezentralisierung“, sagte Prasanna Loganathar, Lead Engineer bei DeFiChain.

Dezentrale Assets sind eines der innovativsten und revolutionärsten Produkte von DeFiChain. Tatsächlich ist DeFiChain die einzige Blockchain, die dezentralisierte Assets im Bitcoin-Netzwerk anbietet.

Die dTokens sind keine „Wertpapiere“, die von einem Unternehmen oder einer großen Institution ausgegeben werden, was bedeutet, dass sie den Benutzern ein Preisrisiko, aber kein Eigentum, keine Stimmrechte, Dividenden oder andere Vorteile bieten, die den Aktionären zur Verfügung stehen. Anstatt den tatsächlichen Aktienkurs zu verfolgen und widerzuspiegeln, verfolgen und reflektieren die dTokens eine Reihe variabler Faktoren und verwenden Orakel, um diese Feeds zu erfassen. Der Preis von dToken spiegelt aufgrund von Schwankungen bei Angebot und Nachfrage von dToken möglicherweise nicht immer den Preis des Basiswerts wider.

Ein dToken kann entweder als Investition gehalten, an der DeFiChain DEX gehandelt oder für Liquidität verwendet werden Mining auf dem DEX. Benutzer können dTokens auf der DeFiChain-Blockchain prägen, indem sie BTC, DFI, dUSD, USDT oder USDC als Sicherheit im DeFiChain-Tresor hinterlegen.

Minting ist nicht die einzige Möglichkeit, dezentrale Vermögenswerte zu besitzen. Benutzer können auch dTokens – sogar in Bruchteilen – auf dem DeFiChain DEX kaufen und sie dann für zusätzliches passives Einkommen in das Liquiditäts-Mining investieren. Alle dTokens sind frei benennbar und können weltweit ohne Einschaltung eines Zwischenhändlers an andere Personen übertragen werden.

Millionen von Benutzern aus der ganzen Welt, die aufgrund geografischer Beschränkungen, Handelsbeschränkungen und anderer Probleme nicht in US-Aktien investieren konnten, könnten durch das Prägen oder Kaufen der entsprechenden dTokens ein Preisrisiko für ihre bevorzugten Vermögenswerte erhalten.

DeFiChain wird weiterhin beliebte Vermögenswerte dezentral auflisten und zu gegebener Zeit innovative zusätzliche Funktionen einführen. Da es sich um eine vollständig dezentralisierte Blockchain mit On-Chain-Governance handelt, müssen interessierte Parteien keine Identitätsprüfung durchführen, um dezentralisierte Aktien-Token auf DeFiChain halten zu können.

Über DeFiChain

DeFiChain ist eine dezentralisierte Proof-of-Stake-Blockchain, die als Hard Fork des Bitcoin-Netzwerks erstellt wurde, um fortschrittliche DeFi-Anwendungen zu ermöglichen. Es hat sich zum Ziel gesetzt, schnelle, intelligente und transparente dezentrale Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. DeFiChain bietet Liquiditätsabbau, Staking, dezentralisierte Vermögenswerte und dezentralisierte Kredite. Die Mission der DeFiChain Foundation ist es, DeFi in das Bitcoin-Ökosystem zu bringen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.