BitcoinKrypto News

Deloitte und NYDIG ermöglichen Unternehmen den Zugriff auf Dienste, die auf Bitcoin basieren


Die Big-Four-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte hat das auf Bitcoin fokussierte Finanzdienstleistungsunternehmen New York Digital Investment Group (NYDIG) für eine strategische Allianz angezapft, die darauf abzielt, Unternehmen den Zugang zu Finanzdienstleistungen zu erleichtern, die auf Bitcoin basieren.

  • Die neu gegründete Allianz wird sich darauf konzentrieren, Bitcoin-bezogene Finanzdienstleistungen für Unternehmen jeder Größe anzubieten. Zu den Zielbereichen gehören Bankgeschäfte, Kundenbindungs- und Prämienprogramme, Leistungen an Arbeitnehmer und mehr.
  • Die offizielle Ankündigung hat deutlich gemacht, dass beide Unternehmen einen kooperativen Ansatz verfolgen werden, der die multidisziplinären professionellen Dienstleistungen von Deloitte und die „umfassenden Bitcoin-Finanz- und Technologieprodukte und -dienstleistungen“ von NYDIG nutzt.
  • Da die Verbraucher aktiv nach einem vertrauenswürdigen Zugang zu Bitcoin suchen, wird sich die Allianz darauf konzentrieren, die Einführung des Vermögenswerts zu beschleunigen und gleichzeitig den bestehenden Regulierungsrahmen einzuhalten.
  • Richard Rosenthal, Praxisleiter der Regulierungsbehörde für Digital Assets Banking bei Deloitte, sagte:

„Die Zukunft der Finanzdienstleistungen wird sich auf die Nutzung digitaler Assets konzentrieren, und wir konzentrieren uns darauf, unsere Kunden darüber zu beraten, wie sie sich auf regulierte und konforme Weise engagieren können.“

  • NYDIG ist dafür bekannt, mit Banken und Versicherungsgiganten zusammenzuarbeiten, um BTC-bezogene Dienstleistungen anzubieten. Es zielt darauf ab, das Banking auf Bitcoin aufzubauen und Unternehmen den Zugang zu solchen Diensten zu ermöglichen, indem sie nur eine minimale Menge an On-Chain-Transaktionen abwickeln.
  • Im Februar startete es ein Programm, das es Mitarbeitern teilnehmender Unternehmen – Everbowl, MVB Bank, StretchZone und mehr – ermöglicht, Gehaltsschecks in Bitcoin zu erhalten. Das Programm ermöglichte es den Mitarbeitern sogar zu entscheiden, wie viel ihres Gehalts ohne Transaktionsgebühren in BTC umgewandelt werden soll.
  • Das Interesse von Deloitte an Kryptowährung ist kein Geheimnis mehr. Der Gigant für professionelle Dienstleistungen hat einige Umfragen durchgeführt und den zinsbullischen Weg vor Kryptowährungen als Zahlungsoption in den kommenden Jahren festgestellt. Zum einen heißt es, dass 85 % der Einzelhändler erwarten, dass Kryptozahlungen bis 2026 in ihren jeweiligen Branchen „allgegenwärtig“ sein werden

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.