Bitcoin NewsKrypto News

Der Bitcoin-Preis bleibt im Schlüsselbereich stecken. Was könnte eine größere Bewegung auslösen?

Der Bitcoin-Preis bewegt sich derzeit in einem engen Bereich zwischen 60.000 und 63.500 US-Dollar. Trotz des Rückgangs unter die Unterstützungszone von 60.800 US-Dollar konnten die Bullen den Preis über 60.000 US-Dollar halten. Nach einem Tief bei 60.220 US-Dollar löste eine Erholungswelle eine Bewegung über die Niveaus von 61.000 und 61.200 US-Dollar aus. Der Bitcoin-Preis konsolidiert nun seine Gewinne nachdem er bei 63.400 US-Dollar ein Hoch erreicht hat.

Technische Indikatoren zeigen, dass der Bitcoin-Preis weiterhin oberhalb des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts gehandelt wird und sich der unmittelbare Widerstand nahe der Marke von 62.800 US-Dollar befindet. Ein Durchbruch über diesen Widerstand könnte den Preis in Richtung der 63.500 US-Dollar-Marke bringen und möglicherweise zu weiteren Gewinnen führen.

Sollte jedoch der Bitcoin-Preis nicht über die Widerstandszone von 63.200 US-Dollar steigen, könnte es zu einem erneuten Rückgang kommen. Die anfängliche Unterstützung liegt bei 62.200 US-Dollar, gefolgt von 61.800 US-Dollar und 61.200 US-Dollar. Ein signifikanter Abschluss unter 61.800 US-Dollar könnte den Preis in Richtung der Unterstützungszone von 60.250 US-Dollar drücken.

Die technischen Indikatoren zeigen, dass der stündliche MACD an Schwung verliert, während der stündliche RSI nahe der 50-Marke liegt. Die wichtigsten Unterstützungsniveaus liegen bei 61.800 US-Dollar und 61.200 US-Dollar, während die Hauptwiderstandsniveaus bei 63.200 US-Dollar, 63.500 US-Dollar und 65.000 US-Dollar liegen. Ein klares Durchbrechen der Widerstandszone von 63.200 US-Dollar könnte eine größere Bewegung des Bitcoin-Preises auslösen.

Siehe auch  Die Zukunft von Dogecoin: Experten diskutieren Potenzial eines ETFs

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.