Bitcoin NewsFranklinKrypto News

Der Bitcoin-Preis bricht über 38.000 US-Dollar ein, das sind die Gründe

Der Bitcoin-Preis ist in den letzten Stunden über 38.000 US-Dollar gestiegen und schloss zum ersten Mal in diesem Jahr eine 4-Stunden-Kerze über diesem entscheidenden Preisniveau – ein sehr bullisches Zeichen dafür, dass BTC weiter steigen könnte. Dies sind die Gründe für den jüngsten Preisanstieg von BTC:

Nr. 1 erwartet die Zulassung eines Spot-Bitcoin-ETFs

Der jüngste Anstieg des Bitcoin-Preises kann wahrscheinlich teilweise auf Entwicklungen rund um die mögliche Zulassung eines Spot-Bitcoin-ETF zurückgeführt werden. James Seyffart, ETF-Analyst bei Bloomberg, erklärte auf, dass die Zulassung eines Spot-Bitcoin-ETF schon bald bevorsteht. Dies ist auf die Ankündigung der SEC zurückzuführen, die Verzögerungen bei Franklin/Hashdex heute, am 1. Dezember, zu veröffentlichen. Scott Johnsson, Anwalt bei Davis Polk, stimmte Seyffart zu und stellte fest, dass die Kommentierungsfrist am 5. Januar endet und dass eine Zulassung im Bereich des Möglichen liegt. Auch Nate Geraci von ETF Store gibt optimistische Kommentare von sich und sieht Chancen auf eine Zulassung in naher Zukunft.

#2 MicroStrategy wird mehr BTC kaufen

Ein weiterer Grund für den Preisanstieg von BTC könnte das unerschütterliche Engagement von MicroStrategy für Bitcoin sein. Das Unternehmen hat kürzlich einen zusätzlichen Kauf von 16.130 BTC im Wert von etwa 608 Millionen US-Dollar angekündigt. Dies erhöht den Gesamtbestand von MicroStrategy auf 174.530 BTC. Noch wichtiger war jedoch die Nachricht, dass MicroStrategy bereits seine nächsten Bitcoin-Käufe plant. Das Unternehmen hat eine Vereinbarung getroffen, um Stammaktien der Klasse A im Wert von bis zu 750 Millionen US-Dollar anzubieten, ein Schritt, der von vielen als Vorbereitung für weitere Bitcoin-Käufe interpretiert wird.

#3 Marktdynamik

Die aktuelle Marktdynamik im Zusammenhang mit dem Preisanstieg von Bitcoin wurde von führenden Krypto-Analysten genau unter die Lupe genommen und lieferte differenzierte Einblicke in das Verhalten der Marktteilnehmer. Der Krypto-Analyst Skew hob ein spezifisches Muster im Kaufverhalten hervor, das auf einen strategischen Ansatz der Marktteilnehmer hinweist. Dieser Kommentar deutet darauf hin, dass sowohl bullische als auch bärische Händler aktiv teilnehmen, was zu einer erhöhten Marktvolatilität und Preisbewegung führt.

Siehe auch  Bitcoin braucht noch einen Schub, um sich aus dem Konsolidierungsbereich zu lösen

Byzantine General, ein weiterer Kryptoanalyst, fand einen weiteren wichtigen Treiber für die jüngste Preisbewegung. Er erklärte, dass die USD-Märkte durchweg viel höher gehandelt werden als die USDT-Märkte, was darauf hindeuten könnte, dass neues Geld in den Markt fließt.

#4 Breakout-Bewegung auf kürzeren Zeitrahmen

Aus technischer Sicht beobachtete der Krypto-Experte Scott Melker einen Ausbruch in den unteren Zeitrahmen. Er bemerkte, dass Bitcoin in kurzer Zeit ausbricht und dass dies ein mögliches Umkehrsignal sein könnte. Der Ausbruch aus dem niedrigen Zeitrahmen ist für Händler von Bedeutung, da er auf eine Verschiebung der kurzfristigen Stimmung hinweist und möglicherweise die Voraussetzungen für einen anhaltenden Aufwärtstrend in den höheren Zeitrahmen schafft.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde BTC bei 38.326 $ gehandelt.

Insgesamt scheinen die Entwicklungen rund um die Zulassung eines Spot-Bitcoin-ETFs, die Aktivitäten von MicroStrategy und die Marktdynamik den Preis von Bitcoin positiv zu beeinflussen. Die kommenden Wochen könnten entscheidend dafür sein, ob sich dieser Aufwärtstrend fortsetzt.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.