Bitcoin NewsKrypto NewsSwing

Der Bitcoin-Preis ist relativ gedämpft, es besteht weiterhin das Risiko weiterer Abwärtsbewegungen

Der Bitcoin-Preis hat Schwierigkeiten, über die Marke von 29.500 US-Dollar zu steigen und kämpft weiterhin mit Abwärtsbewegungen bei einem Schlusskurs unter der Unterstützungsmarke von 28.800 US-Dollar. Am 12. August lag der Preis unter 29.200 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Auf dem Stunden-Chart bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der 29.100-Dollar-Marke. Das BTC/USD-Paar könnte einen erneuten Anstieg in Richtung der Widerstandszone von 29.500 US-Dollar versuchen.

Der Bitcoin-Preis verharrt derzeit in einem winzigen Bereich und hatte Schwierigkeiten, die Widerstandszone von 29.500 US-Dollar zu überwinden. Der Kurs begann einen erneuten Rückgang und fiel unter die 29.250-Dollar-Marke. Der Schlusskurs lag unter 29.250 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Die Bullen konnten jedoch die Spannenunterstützung bei 28.800 US-Dollar verteidigen. Der Preis wurde bis auf 28.800 US-Dollar gehandelt und begann vor Kurzem mit einer kurzfristigen Aufwärtskorrektur. Es gab eine Bewegung oberhalb des 23,6 %-Fib-Retracement-Levels der Abwärtsbewegung vom Swing-Hoch bei 29.395 US-Dollar zum Tief bei 28.800 US-Dollar.

Die Bären waren jedoch in der Nähe der Widerstandszone von 29.200 US-Dollar aktiv. Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet sich außerdem eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe der 29.100-Dollar-Marke.

Der Bitcoin-Preis wird unter 29.200 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gehandelt. Der unmittelbare Widerstand liegt in der Nähe der 29.100-Dollar-Zone, der Trendlinie und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts. Es liegt nahe am 50 %-Fib-Retracement-Level der Abwärtsbewegung vom Swing-Hoch bei 29.395 US-Dollar zum Tief bei 28.800 US-Dollar.

Der erste große Widerstand liegt nahe der 29.400-Dollar-Marke, gefolgt von der 29.500-Dollar-Marke. Ein Schlusskurs über der Widerstandszone von 29.750 US-Dollar könnte einen ordentlichen Anstieg auslösen und den Preis möglicherweise über den Widerstand von 30.000 US-Dollar bringen.

Siehe auch  Top-Krypto-Analyst sagt, Bitcoin könnte eine massive Bärenfalle stellen – hier sind seine Szenarien für BTC

Wenn es Bitcoin nicht gelingt, den Widerstand von 29.100 US-Dollar zu überwinden, könnte ein erneuter Rückgang beginnen. Die unmittelbare Unterstützung nach unten liegt nahe der 29.000-Dollar-Marke. Die nächste große Unterstützung liegt nahe der 28.800-Dollar-Marke, unterhalb derer der Preis nach unten beschleunigen könnte. Weitere Verluste könnten kurzfristig eine Bewegung in Richtung der 28.000-Dollar-Marke erforderlich machen.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass der MACD nun in der rückläufigen Zone an Tempo gewinnt und der RSI für BTC/USD sich unter der 50-Marke befindet. Die Hauptunterstützungsniveaus liegen bei 29.000 US-Dollar, gefolgt von 28.800 US-Dollar, während die Hauptwiderstandsniveaus bei 29.100 US-Dollar, 29.400 US-Dollar und 29.500 US-Dollar liegen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.