Bitcoin NewsKrypto News

Der Bitcoin-Preis steigt auf über 44.000 US-Dollar, hier sind die Faktoren, die ihn antreiben

Bitcoin ist wieder über 44.000 $ gestiegen, zum ersten Mal seitdem Spot-Bitcoin-ETFs im Januar zum Handel zugelassen wurden. Dieser Preisanstieg wird auf mehrere Faktoren zurückgeführt, die sich in letzter Zeit zugunsten der Bullen ausgewirkt haben. Einer dieser Faktoren ist die Akkumulation von Bitcoin durch sogenannte Wale, also große Bitcoin-Besitzer.

Laut Kryptoanalyst Ali Martinez haben Bitcoin-Wale kürzlich mehr BTC angehäuft, wobei rund 73 neue Adressen jetzt 1.000 BTC oder mehr halten. Dies bedeutet einen Anstieg von 3,66 % in den letzten zwei Wochen und deutet auf einen fortgesetzten Akkumulationstrend hin. Es wird angenommen, dass der Preisanstieg auch auf den verminderten Verkaufsdruck durch Vermögensverwalter wie Grayscale zurückzuführen ist, da deren BTC-Verkäufe in letzter Zeit abgekühlt sind.

Eine weitere Ursache für den Preisanstieg ist die erhöhte institutionelle Nachfrage nach Bitcoin aufgrund der Spot Bitcoin ETFs. Diese Fonds haben seit ihrer Einführung Erfolge verbucht, was dazu geführt hat, dass Emittenten wie BlackRock eine beträchtliche Menge Bitcoin anhäufen mussten. In diesem Zusammenhang halten Vermögensverwalter bereits über 657.000 BTC, was mehr als 3 % des zirkulierenden Bitcoin-Angebots ausmacht.

Auch in Hongkong könnten bald Spot-Bitcoin-ETFs starten, da bereits 10 Anträge bei den Finanzaufsichtsbehörden des Landes eingereicht wurden. Diese Entwicklung könnte den aktuellen Preisanstieg von Bitcoin weiter vorantreiben.

Des Weiteren zeigt auch Thailand Begeisterung für Kryptowährungen, da das Land kürzlich die Mehrwertsteuer auf den Kryptohandel abgeschafft hat. Diese positiven Entwicklungen tragen dazu bei, dass Bitcoin zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei rund 44.800 US-Dollar gehandelt wird, was einem Anstieg von über 4,4 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Es bleibt jedoch anzumerken, dass Investitionen in Kryptowährungen immer mit Risiken verbunden sind. Daher empfehlen wir, eigene Recherchen durchzuführen, bevor Anlageentscheidungen getroffen werden. Die Nutzung der auf dieser Website bereitgestellten Informationen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko.

Siehe auch  Ethereum Preislabyrinth: Wird der Preis im September auf 2.000 US-Dollar steigen oder bei 1.500 US-Dollar bleiben?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.