Bitcoin NewsKrypto NewsSwing

Der Bitcoin-Preis strebt einen erneuten Anstieg auf 31.000 US-Dollar an, diese Unterstützung ist der Schlüssel

Der Bitcoin-Preis konnte die Marke von 31.800 US-Dollar nicht überschreiten und korrigierte einen Großteil seiner Gewinne. Derzeit versucht BTC, erneut aus der Unterstützungszone von 29.950 US-Dollar auszubrechen.

Der Bitcoin-Preis hat Verluste oberhalb der Unterstützungszone von 30.000 US-Dollar konsolidiert. Er liegt derzeit unter 30.500 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 30.320 US-Dollar. Um positive Dynamik aufzubauen, muss der Schlusskurs über 30.400 US-Dollar liegen.

Der Bitcoin-Preis stieg über den Widerstand von 31.400 US-Dollar, konnte jedoch keine weiteren Gewinne verzeichnen. Es wäre ihm nicht möglich gewesen, die Marke von 31.800 US-Dollar zu überschreiten und blieb unter 32.000 US-Dollar. Bei 31.790 US-Dollar erreichte er sein Hoch, bevor es zu einem starken Rückgang kam. Der Preis fiel unter die Niveaus von 31.000 US-Dollar und 30.400 US-Dollar, sogar unter 30.000 US-Dollar. Bei 29.950 US-Dollar wurde ein Tiefpunkt erreicht, und der Preis befindet sich nun in einer Phase der Konsolidierung.

Der unmittelbare Widerstand liegt nahe der Marke von 30.300 US-Dollar und der Trendlinie. Der erste große Widerstand liegt bei etwa 30.400 US-Dollar, in der Nähe des 23,6 %-Fib-Retracement-Levels der Abwärtsbewegung vom Swing-Hoch bei 31.790 US-Dollar zum Tiefpunkt bei 29.950 US-Dollar. Wenn der Preis über diesem Niveau schließt, könnte er an Aufwärtsdynamik gewinnen. Im Falle eines Durchbruchs könnte BTC in Richtung des Widerstandsniveaus von 30.850 US-Dollar steigen, das nahe am 50 %-Fib-Retracement-Level der genannten Abwärtsbewegung liegt. Der nächste große Widerstand liegt bei etwa 31.150 US-Dollar, und weitere Zugewinne könnten die Türen für eine Bewegung in Richtung der Widerstandszone von 31.800 US-Dollar öffnen.

Siehe auch  Telos EVM bringt höhere Effizienz mit Unterstützung für solide Smart Contracts und ohne Frontrunning

Sollte es Bitcoin nicht gelingen, den Widerstand von 30.380 US-Dollar zu überwinden, könnte es zu einer Abwärtskorrektur kommen. Die unmittelbare Unterstützung nach unten liegt nahe der Marke von 30.200 US-Dollar. Die nächste große Unterstützung liegt bei etwa 30.000 US-Dollar, und ein weiterer Rückgang könnte zu einer Bewegung in Richtung der Unterstützungszone von 29.750 US-Dollar führen. Bei anhaltenden Verlusten könnte der Preis kurzfristig sogar die Marke von 29.350 US-Dollar erreichen.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass der MACD in der rückläufigen Zone an Tempo verliert. Der RSI (Relative Strength Index) für BTC/USD liegt derzeit nahe der 50-Marke.

Zusammenfassend konnte der Bitcoin-Preis die 31.800-Dollar-Marke nicht überschreiten und korrigierte einen Großteil seiner Gewinne. Derzeit versucht BTC, erneut aus der Unterstützungszone von 29.950 US-Dollar auszubrechen. Ein Schlusskurs über 30.400 US-Dollar könnte dazu führen, dass der Preis wieder an Aufwärtsdynamik gewinnt, während ein Durchbruch unter 30.200 US-Dollar weitere Verluste signalisieren könnte. Die nächsten Schlüsselwiderstände liegen bei 30.850 US-Dollar und 31.150 US-Dollar.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.