Bitcoin NewsKrypto News

Der Bitcoin-Preis verliert über 30.000 US-Dollar, aber die Bullen sind noch nicht fertig

Der Bitcoin-Preis zeigt derzeit positive Anzeichen und hat den Widerstand von 29.500 US-Dollar überschritten. BTC stieg sogar über 30.000 US-Dollar, konnte sich jedoch nicht über diesem Niveau halten und begann eine Abwärtskorrektur.

Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares bildet sich eine wichtige zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 29.800 $. Der Preis liegt auch über 29.550 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Diese Support-Zonen könnten dazu beitragen, weitere Verluste einzudämmen und den Preis wieder in Richtung der 30.000-Dollar-Marke zu führen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Bitcoin-Preis in der vergangenen Woche in einem Aufwärtstrend verblieben ist und über der Unterstützungszone von 28.800 US-Dollar gehalten hat. Dies deutet darauf hin, dass die Bullen nach wie vor das Sagen haben und bereit sind, den Preis weiter nach oben zu treiben.

Allerdings könnte ein erneuter Rückgang beginnen, wenn es Bitcoin nicht gelingt, den Widerstand von 30.000 US-Dollar zu überwinden. Die nächste wichtige Unterstützung liegt nahe der 29.800-Dollar-Marke und der wichtigen zinsbullischen Trendlinie. Sollte der Preis weiter fallen, könnten die Unterstützungsniveaus bei 29.400 US-Dollar und 29.200 US-Dollar von Bedeutung sein. Weitere Verluste könnten zu einer Bewegung in Richtung der 29.000-Dollar-Marke führen.

Auf der positiven Seite liegt der unmittelbare Widerstand nahe der 30.000-Dollar-Zone. Ein Schlusskurs über diesem Niveau könnte den Weg für weitere Gewinne ebnen. Die nächsten Widerstandsniveaus befinden sich bei 30.200 US-Dollar und 30.400 US-Dollar. Ein stetiger Anstieg über 30.400 US-Dollar könnte den Preis in Richtung 31.200 US-Dollar und möglicherweise sogar 32.000 US-Dollar führen.

Es ist wichtig, die technischen Indikatoren im Auge zu behalten. Der MACD gewinnt jetzt in der bullischen Zone an Tempo, was auf zunehmendes Kaufinteresse hinweisen könnte. Der RSI für BTC/USD liegt ebenfalls über der 50-Marke, was auf eine positive Stimmung hindeutet.

Siehe auch  USDC-Macher Circle verbietet Tornado Cash-Adressen, nachdem das US-Finanzministerium den Krypto-Mixer auf die schwarze Liste gesetzt hat

Insgesamt deutet alles darauf hin, dass der Bitcoin-Preis weiterhin positiv ist und einen weiteren Aufwärtstrend versucht. Die nächsten Stunden könnten entscheidend sein, um festzustellen, ob der Preis dieses Aufwärtspotenzial nutzen kann oder ob weitere Rückgänge drohen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.