BitcoinCnnDataKrypto NewsLinkReserve

Der langfristige Bullenfall für Bitcoin (Meinung)


Der Bitcoin schloss am Dienstag eine Tageskerze über 20.000 $ und markierte damit den höchsten Tagesschluss seit etwa 24 Tagen. Das ist nach einer Handelsspanne von 19.000 $ bis 20.000 $ in der zweiten Septemberhälfte.

Ausländischer Druck auf die Fed, Zinserhöhungen zu verlangsamen und ein geringes Angebot an Bitcoin an Krypto-Börsen stieg der Preis von BTC.

Die kurzfristige Bewertung von Bitcoin-Händlern

Während die Märkte beobachten, wie sich der Preis von BTC in diesem Monat an den Krypto-Börsen bewegt, bewerten Händler die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin. Die dreimonatige Preisflaute von BTC stellt eine Marktambivalenz dar, die durch eine Reihe von Determinanten von Angebot und Nachfrage verursacht wird. Die Hashrate ist hoch, langfristige Inhaber verkaufen nicht, das Angebot an Tauschbörsen ist gering und das institutionelle Interesse wächst vorsichtig weiter.

Kurzfristig könnte sich Bitcoin genauso gut für eine Rallye konsolidieren, da es sich um einen Bärenmarkt handeln könnte, bei dem die meisten potenziellen Aussteiger einen abwartenden Ansatz verfolgen.

Dies geschah, nachdem der Bitcoin-Preis in der ersten Hälfte des Jahres 2018, wie auch im Jahr 2022, eine starke Korrektur durchführte. Im Jahr 2018 handelte BTC von August bis November in einer Spanne und korrigierte bis Dezember erneut steil um mehr als die Hälfte .

Der langfristige Bullenfall für BTC

Die globale Makrosituation ist heute genau ähnlich zu dem der Welt vor zehn Jahren. Gesetzgeber und Notenbanken haben die Wirtschaft mit massiven Notimpulsen unterstützt. Sie haben es erreicht, indem sie zugenommen haben die Geldmenge.

Genau wie vor zehn Jahren, als sie dies zur Bewältigung der Finanzkrise 2008 getan hatten, blickten sie auf die jüngere Geschichte zurück. Sie sahen, dass sie mit dem Aufblähen der Geldmenge davongekommen waren und verdoppelten, was sie beim letzten Mal getan hatten.

Siehe auch  Führend in der digitalen Küstennautik-Technologie

Das Ergebnis, da das Geld, das durch eine künstliche, zentral geplante Kreditausweitung neu geschaffen wurde, den Rest der Währung weiter entwerten wird, während sie durch die Wirtschaft zirkuliert. Bei der Inflationsrate, die die US-Notenbank Federal Reserve auf eine jährliche Rate von 2 % abzielt, dauert es etwa 20 Jahre, um den halben Wert der Geldmenge umzuverteilen.

Bitcoin wurde erstmals 2009 als Antwort auf das massive fiskalische und monetäre Anreizregime der Ära 2008 eingeführt. Im Laufe des folgenden Jahrzehnts wurde es zum Investitionsinstrument mit dem höchsten ROI seit seiner Einführung in der Geschichte. Die Märkte sahen damals seinen Wert, um die Fiat-Inflation abzusichern.

Heute hat Bitcoin weitaus mehr Infrastruktur und Bekanntheit bereits etabliert. Deshalb erwarten große Spieler wie Michael Saylor und Kevin O’Leary die Plötzlichkeit und Intensität früherer Rallyes.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.