Ethereum NewsKrypto News

Der NFP-Bericht vom Juli war für den US-Dollar eher bärisch als optimistisch. Ethereum scheitert weiterhin an der 2.000-Dollar-Marke, aber die Reihe höherer Tiefststände bleibt intakt.

NFP-Bericht enttäuscht - Ethereum kämpft um Durchbruch

Der NFP-Bericht (Non-Farm Payrolls) vom Juli hat sich als eher pessimistisch für den US-Dollar entpuppt. Obwohl die US-Wirtschaft mit 187.000 neuen Arbeitsplätzen nahe an der Schätzung von 205.000 lag, gibt es einige Details im Bericht, die Sorgen bereiten.

Obwohl die Arbeitslosenquote von 3,6 % auf 3,5 % gesunken ist und damit auf einen robusten Arbeitsmarkt hindeutet, wurden die meisten Arbeitsplätze allein in den Sektoren Regierung, Gesundheit und Bildung geschaffen. Dies lässt darauf schließen, dass die Jobentwicklung nicht breit gefächert ist. Zudem stieg der durchschnittliche Stundenlohn im Vergleich zum Vormonat an, was darauf hindeutet, dass die Fed weiterhin gegen die Inflation kämpft.

Eine weitere enttäuschende Erkenntnis ist, dass die bisherigen NFP-Zahlen erneut nach unten korrigiert wurden. Damit handelt es sich bereits um den sechsten Monat in Folge, in dem diese Anpassungen vorgenommen wurden. Dies verstärkt den pessimistischen Eindruck des Berichts.

Trotz dieser negativen Aspekte blieben die Märkte am Freitag weitgehend unbeeindruckt. Obwohl keine unmittelbaren Reaktionen erfolgten, könnten sich die Auswirkungen des Berichts in der kommenden Woche zeigen.

Ein Blick auf Ethereum zeigt, dass die Kryptowährung weiterhin Schwierigkeiten hat, die 2.000-Dollar-Marke zu durchbrechen. Dennoch bleibt die Reihe höherer Tiefststände intakt, was auf eine bullische Tendenz hindeutet. Solange der Preis für ETH/USD nicht unter 1.300 US-Dollar fällt, wird erwartet, dass die Bullen weiterhin auf einen Durchbruch über die 2.000-Dollar-Widerstandsmarke drängen.

Das technische Bild von Ethereum zeigt, dass der Markt in den letzten zwölf Monaten in einem Konsolidierungsgebiet verharrt hat. Es scheint, als würde der Markt Energie aufbauen, um nach oben auszubrechen. Der aktuelle Weg des geringsten Widerstands führt zur 2.000-Dollar-Marke.

Siehe auch  Polygon beginnt nach erfolgreicher Implementierung mit dem Brennen von MATIC-Token Ethereum (ETH) Update

Es bleibt jedoch wichtig zu beachten, dass ein Fall unter 1.300 US-Dollar den bullischen Trend schnell in einen bärischen umkehren würde. Solange dieser Fall jedoch vermieden werden kann, wird erwartet, dass die Bullen weiterhin Druck ausüben, um die 2.000-Dollar-Marke zu durchbrechen.

Insgesamt bleibt abzuwarten, wie sich der NFP-Bericht und die Entwicklung von Ethereum in den kommenden Wochen auf die Märkte auswirken werden. Die Analysten beobachten gespannt, ob der US-Dollar seine bärische Tendenz beibehält und ob Ethereum endlich den ersehnten Durchbruch schafft.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.