CoinKrypto NewsTetherUsd Coin

Der PYUSD-Bericht von PayPal bietet wertvolle Einblicke in die bisherige Leistung des Stablecoins

Einem neuen Bericht zufolge hat die Einführung des PYUSD-Stablecoins von PayPal eine langsame Akzeptanzrate verzeichnet. Die Krypto-Community steht dem neuen Stablecoin weiterhin skeptisch gegenüber und zieht Stablecoins der Top-Konkurrenten wie USDT und USDC vor.

PayPal startete am 7. August den PYUSD-Stablecoin, der darauf abzielt, das Angebot an Stablecoins zu erweitern und die Einführung von Krypto-Zahlungen für Krypto-Benutzer sowie Verbraucher und Händler zu erleichtern. Trotz der Tatsache, dass dieser Stablecoin von einem der größten Akteure im Zahlungsbereich stammt, ist er immer noch ein relativ kleiner Player auf dem Kryptowährungsmarkt im Vergleich zu Tether (USDT) und USD Coin (USDC).

Eine Analystin von Kaiko, Desislava Aubert, erklärte, dass die Einführungsrate des PYUSD-Stablecoins langsam voranschreitet und sein tägliches Handelsvolumen gering ist, obwohl er auf bekannten Börsenplattformen wie Coinbase und Huobi Global gelistet ist. Dies deutet auf eine schleppende Nachfrage hin. Aktuell hat der PYUSD eine Marktkapitalisierung von 44 Millionen US-Dollar, was zeigt, dass seine Akzeptanzrate aufgrund seiner Marktkapitalisierung unterdurchschnittlich ist.

Der Rückgang der Akzeptanz und Einführung des PYUSD kann auf die Unbekanntheit der Kryptowährung als neue Stablecoin zurückgeführt werden. Der Stablecoin-Markt ist außerdem mit etablierten Kryptowährungen wie USDT und USDC gesättigt. Daher entscheiden sich viele Krypto-Investoren derzeit für diese Top-Stablecoins, um ihre Kryptowährungstransaktionen zu erleichtern.

USDT hat eine Marktkapitalisierung von über 83 Milliarden US-Dollar und USDC hat eine Marktkapitalisierung von 26 Milliarden US-Dollar. Das 24-Stunden-Handelsvolumen von USDT beträgt über 22 Milliarden US-Dollar, im Vergleich zu nur 3,2 Millionen US-Dollar beim PYUSD-Stablecoin.

Trotz der schleppenden Akzeptanzrate bleibt PayPal seinem Kryptowährungsgeschäft treu. Der Zahlungsriese hat seine Präsenz in verschiedenen Regionen weltweit erweitert, um die Einführung und Bekanntheit von Kryptowährungen bei Benutzern in verschiedenen Ländern zu fördern.

Siehe auch  Singapurs Zentralbankvorsitzender zeigt Offenheit gegenüber Stablecoins

Insgesamt bleibt abzuwarten, wie sich die Akzeptanzrate des PYUSD-Stablecoins in Zukunft entwickelt und ob er in der Lage sein wird, die Aufmerksamkeit und Nachfrage der Krypto-Community zu gewinnen. Es bleibt ebenfalls spannend zu beobachten, ob PayPal weitere Maßnahmen ergreift, um die Verwendung seines Stablecoins zu fördern und seine Position auf dem Kryptowährungsmarkt zu stärken.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.