Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsLitecoin NewsRipple (XRP) NewsXrp

Der SUI-Preis fällt unter 1 US-Dollar, BTC und ETH kämpfen angesichts des Ausverkaufs

Der Kryptowährungsmarkt war am Mittwoch einem Ausverkauf ausgesetzt, da die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen auf 1,15 Billionen US-Dollar sank, was einem Rückgang von 2,6 % zum Zeitpunkt des Schreibens entspricht. Bitcoin und Ethereum fielen unter die Schlüsselniveaus von 26.500 $ bzw. 1.800 $ und auch die meisten Altcoins verzeichneten negative Entwicklungen. Ein Zusammentreffen verschiedener Gegenwinde, darunter die Unsicherheit im Zusammenhang mit den Gesprächen über die US-Schuldenobergrenze und ein möglicher Zahlungsausfall, waren wahrscheinlich die Auslöser für den Rückgang.

Der Preis von Sui (SUI), einem Kryptowährungstoken, fiel am Mittwoch unter 1 US-Dollar und setzt damit den Trend des breiteren Kryptowährungsmarkts fort, der in den letzten Tagen durch makroökonomische Nachrichtenereignisse ausgelöst wurde. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde SUI bei 0,97 $ gehandelt, was einem Rückgang von etwa 7,6 % in den letzten 24 Stunden und -16 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Das tägliche Handelsvolumen des Tokens betrug knapp über 235 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 115 % gegenüber dem Vortag, da der Verkaufsdruck zunahm.

Der heutige Rückgang von Sui führt dazu, dass der Preis von Sui zum ersten Mal seit der Einführung des Tokens für den Handel an Börsen unter dem Dollar liegt. Am 3. Mai 2023 erreichte SUI seinen Allzeithochpreis von 2,16 $. Beim aktuellen Wert ist er um fast 55 % gesunken.

Auch die Kryptomärkte waren rückläufig, da der Preis von Bitcoin (BTC) aufgrund der anhaltenden Unsicherheit auf dem Finanzmarkt in Richtung 26.000 US-Dollar zurückging. Die Marktkapitalisierung der Benchmark-Kryptowährung betrug 508 Milliarden US-Dollar, 3,7 % weniger als am Vortag. Ethereum fiel ebenfalls unter die Schlüsselunterstützung von 1.800 US-Dollar und verzeichnete einen Rückgang von 3,3 % in den letzten 24 Stunden.

Siehe auch  Kann Elon Musk die nächste US-Wahl beeinflussen?

Ein weiterer Abwärtsauslöser ist derzeit die Unsicherheit im Zusammenhang mit den Gesprächen über die US-Schuldenobergrenze und einem möglichen Zahlungsausfall. Aufgrund der Nervosität der Anleger gaben die Aktien am Mittwoch nach. Alle Top-10-Altcoins waren ebenfalls im Minus, darunter XRP und Litecoin, die in den letzten Wochen einige Aufwärtsbewegungen verzeichneten. Krypto-Analysten sagen, dass weitere Rückgänge eine Gefahr für den Markt darstellen könnten. Michael van de Poppe teilte eine solche Ansicht.

Insgesamt bleibt abzuwarten, wie sich der Kryptowährungsmarkt in den kommenden Tagen entwickeln wird. Der Ausverkauf am Mittwoch zeigt jedoch, dass die Stimmung rund um Kryptowährungen derzeit eher negativ ist und die Investoren vorsichtig agieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.