Krypto News

Der Zugang zu Abtreibungspillen dürfte der Prüfung durch den Obersten Gerichtshof der USA standhalten

Die Bedeutung des Zugangs zur Abtreibungspille für die Republikaner

Die offensichtliche Skepsis des Obersten Gerichtshofs der USA gegenüber einer Einschränkung des Zugangs zur Abtreibungspille könnte den potenziellen Schaden für die Republikaner bei den Wahlen im November begrenzen, da sie mit einer Gegenreaktion der Wähler wegen der Haltung der Partei zu reproduktiven Rechten konfrontiert sind.

Der politische Kontext

Abtreibung stellt für die Republikaner eine große politische Schwachstelle dar, seit der Oberste Gerichtshof im Sommer 2022 nur wenige Monate vor den Zwischenwahlen das Urteil Roe vs. Wade aufgehoben hatte, das das verfassungsmäßige Recht auf das Verfahren verankert hatte.

Die Demokraten haben die Wahrung des Zugangs zur Abtreibung genutzt, um Wähler in Bundesstaaten überall in den USA zu mobilisieren, und es wird erwartet, dass das Thema einer der Schwachpunkte von Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl sein wird.

Der Fall der Abtreibungspille vor Gericht

Der am Dienstag vor dem Obersten Gerichtshof verhandelte Fall der Abtreibungspille geht auf eine Klage einer Gruppe von Anti-Abtreibungsbefürwortern zurück, die behauptet, die US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde habe das Medikament nicht ordnungsgemäß für den Schwangerschaftsabbruch zugelassen und seine Sicherheit bei der Anwendung nicht berücksichtigt von Mädchen unter 18 Jahren.

Während der mündlichen Verhandlung äußerten Richter des konservativen und liberalen Flügels des Gerichts ihre Skepsis gegenüber einer Einschränkung des Vertriebs von Mifepriston-haltigen Pillen, die mehr als die Hälfte aller Abtreibungen in den USA ausmachen.

Siehe auch  Wütender Passagier zwingt Swiss-Flugzeug zur Umkehr

Trumps Umgang mit dem Thema

Trump scheint den Schaden zu erkennen, den eine harte Anti-Abtreibungs-Haltung seiner Partei zugefügt hat. Der ehemalige Präsident hat im Vergleich zu anderen Republikanern im Kongress weniger drakonische Beschränkungen vorgeschlagen.

Er hat seine Unterstützung für die In-vitro-Fertilisation auf Landesebene zum Ausdruck gebracht und vorgeschlagen, dass er ein landesweites Abtreibungsverbot in der 15. Schwangerschaftswoche unterstützen würde, was länger ist als die Beschränkungen in einigen Ländern.

Fazit

Die Entscheidung des Gerichts wird voraussichtlich Ende Juni fallen, genau wie Trump und US-Präsident Joe Biden vor der Abstimmung im November in den Wahlkampf eintreten werden. Wenn das Gericht den Zugang zur Abtreibungspille behält, könnte es weiteren Schaden für Trump und andere Republikaner mit Wechselwählern verhindern, die sich gegen Maßnahmen zur Einschränkung reproduktiver Rechte sträuben. Andernfalls könnte die Herausforderung, vor der sie stehen, insbesondere bei Frauen, noch größer werden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.