Krypto News

Der Zusammenbruch von FTX sollte als Erinnerung an die Risiken von Kryptoanlagen dienen, sagt De Cos von der EZB

MADRID (Reuters) – Der Zusammenbruch der Krypto-Börsenplattform FTX sollte die Kunden an die Risiken erinnern, die Krypto-Assets mit sich bringen, sagte der Entscheidungsträger der Europäischen Zentralbank, Pablo Hernandez de Cos, am Mittwoch.

„Wir hoffen, dass die Ereignisse, die wir kürzlich erlebt haben, die Bürger auf die Risiken aufmerksam machen, die mit diesen Krypto-Vermögenswerten verbunden sind“, sagte De Cos, als er nach dem Zusammenbruch von FTX gefragt wurde.

Die Börse, die zu den größten der Welt gehörte, beantragte am Freitag Insolvenzschutz in einer der bekanntesten Krypto-Explosionen, nachdem panische Händler in nur 72 Stunden 6 Milliarden Dollar von der Plattform abgehoben hatten und die konkurrierende Börse Binance einen Rettungsvertrag aufgab.

(Berichterstattung von Jesús Aguado und Emma Pinedo; Redaktion von David Latona)

Siehe auch  Laut CEO Sam Bankman-Fried wird FTX Krypto-Assets in den USA von der Liste nehmen, die es für Wertpapiere halten könnte

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.