BitcoinDataDollarsKrypto NewsLinkSwing

Die Biden-Administration plädiert für Regulierung und strenge Aufsicht über Krypto


In einer Reihe von Berichten hat die Regierung von Joe Biden am Freitag ihre Antwort auf die Exekutivverordnung des Präsidenten zu Kryptowährungen – Gewährleistung einer verantwortungsvollen Entwicklung digitaler Vermögenswerte – gegeben, die Anfang dieses Jahres von den Medien erlassen wurde Berichte sagte.

Hier ist alles, was Sie über die Freitagsberichte der Biden-Administration wissen müssen:

  • Die Joe Biden-Administration hat fragte die Vollzugsbehörden, den Digital-Asset-Sektor strikt zu verfolgen und Regulierungslücken zu identifizieren. Es forderte auch Aufsichtsbehörden wie die SEC und die CFTC auf, Richtlinien für potenzielle Risiken digitaler Vermögenswerte wie Geldwäsche und Betrug herauszugeben.
  • Trotz einer wachsenden Rolle haben Kryptowährungen das Potenzial, missbraucht zu werden. Sie können der globalen Finanzwelt schaden, heißt es in dem Bericht.
  • Brian Deese, Direktor des National Economic Council, sagte, dass Kryptowährungen, wenn sie nicht reguliert werden, die finanzielle Stabilität und die nationale Sicherheit beeinträchtigen können:

„Eine Regulierung von Kryptowährungen ist erforderlich, wenn digitale Assets eine Rolle spielen sollen, von der wir glauben, dass sie sie bei der Förderung von Innovationen und der Unterstützung unserer wirtschaftlichen und technologischen Wettbewerbsfähigkeit spielen können“, sagte er.

  • Obwohl das Finanzministerium die Bemühungen um CBDC durch führende betroffene Regierungsbehörden leiten wird, hat das Weiße Haus die Idee eines digitalen Dollars im Einklang mit der von Biden bisher nicht eindeutig gebilligt oberster Befehl im März – Verantwortliche Entwicklung digitaler Assets.
  • Finanzministerin Janet Yellen begrüßte Innovationen im Bereich der digitalen Vermögenswerte, warnte jedoch davor, dass unzureichende Vorschriften dem Finanzsystem und den Menschen erheblichen Schaden zufügen können.

„Innovation ist eines der Kennzeichen eines dynamischen Finanzsystems und einer lebendigen Wirtschaft, aber wie wir aus der Geschichte schmerzlich gelernt haben, kann Innovation ohne angemessene Regulierung zu erheblichen Störungen und Schäden für das Finanzsystem und Einzelpersonen führen“, sagte Yellen gegenüber Medienvertretern.

  • Das Weiße Haus sagte, der Präsident könnte erwägen, den Kongress zu bitten, den Bank Secrecy Act (BSA) zu ändern, um Krypto-Börsen, NFT-Plattformen und andere Dienstleister in seinen Zuständigkeitsbereich aufzunehmen. Eine der BSA-Anforderungen für Kreditgeber besteht darin, verdächtige Transaktionen dem Finanzministerium zu melden.
  • Der Präsident könnte auch Regierungsempfehlungen zur Einrichtung eines Bundesrahmens zur Regulierung von Nichtbanken-Zahlungsanbietern in Betracht ziehen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.