Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
Krypto News

Die Einführung von Krypto markiert einen neuen Meilenstein, da dieser Inselstaat den Weg für die Anerkennung digitaler Vermögenswerte ebnet

Die kubanische Regierung hat eine formelle Erklärung darüber abgegeben, wie der Inselstaat Kryptowährungen regulieren will.
In einem neuen Dokument von Gaceta Oficial heißt es in der staatlichen Veröffentlichung, dass die neue Resolution darauf abzielt, Regeln dafür festzulegen, wie die Zentralbank von Kuba die Verwendung von Kryptowährungen regulieren könnte, und gleichzeitig eine klare Definition für den Begriff „virtuelles Vermögen“ bereitstellt.

„Diese Resolution zielt darauf ab, die Regeln festzulegen, nach denen die Zentralbank von Kuba die Verwendung bestimmter virtueller Vermögenswerte bei Handelstransaktionen sowie die Erteilung von Lizenzen an Anbieter von Dienstleistungen für virtuelle Vermögenswerte für Operationen im Zusammenhang mit Finanz-, Tausch- und Inkassoaktivitäten regelt, oder von Zahlungen im und aus dem Staatsgebiet…

Unter einem virtuellen Vermögenswert wird die digitale Wertdarstellung verstanden, die digital gehandelt oder übertragen und für Zahlungen oder Investitionen verwendet werden kann. Dieser Begriff umfasst verschiedene Bedeutungen, die für dieselben Zwecke verwendet werden, wie z. B. digitales Asset, Krypto-Asset, Kryptowährung.“

Laut dem Dokument kann die Zentralbank von Kuba autorisieren der Kauf und Verkauf von virtuellen Vermögenswerten zum Wohle der Gesellschaft und Wirtschaft des Landes.

Airdrop von VNSMART Die Einführung von Krypto markiert einen neuen Meilenstein, da dieser Inselstaat den Weg für die Anerkennung digitaler Vermögenswerte ebnet, Krypto News Aktuell

„Die Zentralbank von Kuba kann aus Gründen des sozioökonomischen Interesses die Verwendung bestimmter virtueller Vermögenswerte bei Handelstransaktionen genehmigen und Anbietern von virtuellen Vermögenswerten eine Lizenz für Operationen im Zusammenhang mit Finanz-, Tausch- und Inkasso- oder Zahlungsaktivitäten erteilen.“

Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel zuvor angegeben dass er „die Bequemlichkeit der Verwendung von Kryptowährungen in der Volkswirtschaft“ bewertet.

Auch andere lateinamerikanische Länder haben Interesse am Krypto-Raum gezeigt.

El Salvador hat Geschichte geschrieben in Juni indem es das erste Land der Welt ist, das Bitcoin offiziell als gesetzliches Zahlungsmittel einführt.

Mitglieder des Kongresses von Paraguay haben dies öffentlich gemacht Aussagen für die Einführung von Krypto, und prominente Stimmen in Mexiko und Panama haben sich auch öffentlich geäußert unterstützt Kryptowährungen.
.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)