Krypto News

Die Golden State Warriors feiern ihren NBA-Playoff-Run 2022 mit der Veröffentlichung der NFT Collection


Eines der erfolgreichsten NBA-Teams – The Golden State Warriors – war der erste Basketballclub, der durch eine Partnerschaft mit der Krypto-Börse FTX eine nicht fungible Token-Sammlung für seine Fans einführte.

Die Krieger tauchen tiefer in das NFT-Universum ein

The Golden State Warrior – ein in San Francisco ansässiges NBA-Team, das die Association sechs Mal gewonnen hat – hat bisher eine beeindruckende Saison hinter sich. Es verzeichnete 53 Siege bei nur 29 Niederlagen und ist damit einer der Vereine, die sich für die NBA-Playoffs 2022 qualifiziert haben.

Um den Erfolg zu feiern und den Fans zusätzliche Erfahrung zu bieten, hat das Basketballteam mit der Kryptoplattform FTX zusammengearbeitet, um eine NFT-Sammlung von 3.000 digitalen Sammlerstücken mit 12 einzigartigen Designs auf den Markt zu bringen.

Während der Playoff-Spiele (beginnend am 16. April) haben Unterstützer die Möglichkeit, Preise freizuschalten, wie z. B. Tickets für das NBA-Finale, Warriors-NBA-Meisterschaftsringe, signierte Gegenstände, exklusive Waren und mehr.

Das Kronjuwel der Sammlung ist der 1-von-1-Sondereditions-Goldbarren-All-Access-Pass. Dieser Artikel kann nur direkt über die Auktion gekauft werden, während die restlichen 2.999 zum Prägen verfügbar sind und zufällig zugewiesen werden.

Jeder NFT wird für 499,99 $ verkauft, und ein Teil des Erlöses geht an die Warriors Community Foundation, die Jugendentwicklung und Bildung in San Francisco unterstützt.

Die Golden State Warriors haben schon früher mit dem nicht fungiblen Token-Reich interagiert. Letztes Jahr waren sie der erste Basketballclub, der einen NFT-Drop durchführte – eine Sammlung, die die sechs NBA-Meisterschaftsringe des Teams und zehn Erinnerungstickets enthielt. Damals verkauften die Warriors ihren 1-of-1 6x World Championship Ring für 285 ETH (Wert über 871.000 $ zum Zeitpunkt der Transaktion).

Siehe auch  So habe ich 2.000 $ in fast 500.000 $ verwandelt, indem ich NFTs gekippt habe: Trader Shares

Der Star der Warriors, Steph Curry, ist NFT-Besitzer

Der Point Guard der Golden State Warriors und wohl der beste Shooter in der Geschichte der NBA – Stephen Curry – schloss sich im August letzten Jahres der NFT-Manie an, indem er eine digitale Kunst von Bored Ape kaufte. Um das Sammlerstück zu erwerben, gab der Basketballstar 55 ETH im Wert von fast 180.000 US-Dollar (damals) aus.

Ende 2021 verdoppelte Curry seine Bemühungen, indem er eine NFT-Kollektion veröffentlichte. Die „Sammlung 2974“ genannt, zeigte jeden 3-Zeiger, den er in seiner Karriere erzielt hat, eine Rekordzahl für die Geschichte der Association.

Jedes Sammlerstück enthielt Currys digitale Signatur und kostete 499 US-Dollar. Der Athlet versprach, alle Gewinne an eine Wohltätigkeitsstiftung zu spenden.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Pinterest

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.