Bitcoin NewsKrypto News

Die Makro-Bitcoin-Akkumulation setzt sich fort, während der Preis 45.000 USD zurückfordert

Untersuchungen des On-Chain-Analytics-Anbieters Glassnode haben bestätigt, dass diejenigen, die Bitcoins besitzen, die älter als ein Jahr sind, äußerst zurückhaltend sind, diese zu verkaufen.

Die Hardcore-Hodler sind diejenigen, die BTC aufkaufen, wenn es zu volatilen Preisabschwüngen kommt, und legen oft ihre Gebote fest, wenn der Vermögenswert stark sinkt. Diese Aktion ist in der Kette zu sehen und wurde in der Firmenbeschreibung beschrieben wöchentliche Analyse.

Glassnode klassifiziert Langzeitbesitzer als solche mit Münzen, die älter als 155 Tage sind, und Kurzzeitbesitzer als jüngere. Es zeigte sich, dass beim jüngsten Höchststand von 52,8 000 $ fast 17% der coin Das Angebot befand sich im Besitz von Kurzzeitbesitzern und war profitabel.

"Was dies widerspiegelt, ist die sehr große Akkumulation, die zwischen dem jüngsten Tief von 29.000 USD und bis zur unteren Grenze der Q2-Spitzespanne aufgetreten ist."

Versorgung mit Bitcoin-Lang-/Kurzfrist-Haltern – Glassnode

Längerfristige halten die meisten BTC aller Zeiten

In Bezug auf den Prozentsatz des Angebots, das von Langzeitinhabern gehalten wird, stellte der Bericht fest, dass er diese Woche 79,5% aller BTC-Münzen erreichte. Dies ist das gleiche wie im Oktober, kurz bevor der Bullenmarkt 2021 begann. Das soll nicht heißen, dass ein weiterer massiver Bull Run unmittelbar bevorsteht, nur dass eine Akkumulation immer noch stattfindet, und längerfristige Bitcoiner verkaufen sich nur ungern.

Es fügte hinzu, dass Langzeitbesitzer derzeit die meisten Münzen in der Geschichte besitzen und diese Woche fast 13 Millionen BTC erreichen.

„Spitzen in LTH [long term holder] Das eigene Angebot korreliert typischerweise mit Bärenmärkten im Spätstadium, auf die in der Vergangenheit eine Angebotsknappheit und der Beginn zyklischer Haussen folgten.“

Crypto YouTuber Lark Davis verwies auch auf die Akkumulationsrate, die derzeit bei 421 BTC pro Monat liegt.

Bitcoin-Preisausblick

Ignorieren durch gefälschte Nachrichten verursachte Spitze vor Stunden, Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden relativ flach geblieben. Walmart arbeitete nicht mit Litecoin zusammen, und die 2.000-Dollar-BTC-Kerze war kurzlebig und dauerte etwa eine Stunde, bevor eine ähnliche rote Kerze folgte.

Siehe auch  Bitcoin-Volatilität kommt? Zwei Dinge, die Sie im Laufe der Woche beobachten sollten

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin laut Tradingview bei 45.400 USD gehandelt und hat in den letzten 24 Stunden fast einen Prozentpunkt zugelegt.

In der letzten Woche tendierte er jedoch nach unten, nachdem er seit dem gleichen Zeitpunkt am vergangenen Dienstag etwas mehr als 14% verloren hatte.

EIN Goldenes Kreuz ist gerade aufgetreten auf dem täglichen Zeitrahmen, wobei der 50-Tage-Gleitende Durchschnitt über dem 200-Tage-Durchschnitt liegt, was auf längere Sicht ein bullisches Zeichen ist. Allerdings handelt BTC derzeit unter beiden Indikatoren, sodass dies nur von kurzer Dauer sein könnte.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.