Krypto News

Die Mehrheit der institutionellen Anleger plant den Kauf von Krypto zum ersten Mal innerhalb eines Jahres: Bericht

Die Mehrheit der institutionellen Anleger beabsichtigt laut einer neuen Umfrage, innerhalb des nächsten Jahres erstmals in digitale Assets zu investieren.
In Daten geteilt Laut City AM erwartet der digitale Vermögensverwalter Nickel Digital, dass mehr als sechs von zehn institutionellen Anlegern und Vermögensverwaltern aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten die Kryptowährungen innerhalb eines Jahres testen werden.

Der häufigste Grund, in Krypto investieren zu wollen, waren „langfristige Kapitalwachstumsaussichten“, eine Meinung, die von 47% der Befragten geteilt wird.

44 Prozent gaben an, dass sie in dem Sektor jetzt mehr Vertrauen haben, da andere führende Unternehmen und Hedgefonds-Manager in Krypto investiert sind. Einundvierzig Prozent nannten ein sich verbesserndes regulatorisches Umfeld als positiven Faktor.

Mehr als ein Drittel der Befragten gab an, in Krypto als Absicherung gegen Inflation investieren zu wollen.

Henry Howell, Head of Business Development von Nickel Digital, nennt einige Gründe, warum sich Anleger der aufstrebenden Anlageklasse öffnen könnten.

„Dies wird durch mehrere Faktoren angetrieben, darunter eine starke Marktleistung während der Covid-Krise, etabliertere Investoren und Unternehmen, die den Markt unterstützen, und die Verbesserung der Infrastruktur und des Regulierungsrahmens des Sektors.“

Anfang dieses Monats, der ehemalige Goldman Sachs-Manager und derzeitige CEO der Real Vision Group, Raoul Pal genannt dass Institutionen „überall“ Krypto sind, aber immer noch navigieren, wie sie sich beteiligen können, während sie sich auch an Vorschriften, Rechnungslegungspraktiken und andere Hürden innerhalb der Unternehmensinfrastruktur halten.

„Es braucht einfach Zeit. Es gibt eine Menge Leute, die man über die Grenze bringen muss, und man muss viele Leute besänftigen. Für die Unternehmen ist dies die Art und Weise, wie Sie dies in der GAAP-Buchhaltung berücksichtigen. Das große Problem ist, dass Sie es nur abschreiben können, Sie können es nicht aufwerten und es hat eine Volatilität in Ihren vierteljährlichen Einnahmen.

Deshalb sind die Konzerne langsam. Sie wollen es tun, ich habe mit vielen gesprochen, aber sie sagen: 'Diese Rechnungslegungsvorschriften, wir wissen nicht, was wir tun sollen.' ”

.
Siehe auch  Wie steht es um den Kryptomarkt? Analyse der aktuellen Turbulenzen und Prognosen für Bitcoin und Co.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.