Krypto News

Die PYUSD-Einführung von PayPal löst Forderungen nach einem Stablecoin-Gesetz aus

Der Vorsitzende des Finanzdienstleistungsausschusses des Repräsentantenhauses, Patrick T. McHenry, hat in einer Stellungnahme die Notwendigkeit betont, ein Stablecoin-Gesetz zu verabschieden. Dies kommt als Reaktion auf die Einführung des Stablecoins PYUSD durch den Zahlungsanbieter PayPal.

McHenry ist der Ansicht, dass Stablecoins die Grundlage für das Zahlungssystem des 21. Jahrhunderts bilden, jedoch reguliert werden müssen, um ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Er betonte, dass klare Vorschriften und ein robuster Verbraucherschutz erforderlich sind, um die volle Entfaltung von Stablecoins zu ermöglichen. McHenry erkennt auch die Rolle des Kongresses bei der Gewährleistung regulatorischer Sicherheit für die Kryptoindustrie an.

McHenry verwies auch auf den überparteilichen Clarity for Payment Stablecoins Act, der bereits vom Finanzdienstleistungsausschuss des Repräsentantenhauses eingebracht wurde. Dieser Gesetzentwurf zielt darauf ab, Zahlungs-Stablecoins zu regulieren und könnte die Verabschiedung anderer Kryptowährungsgesetze vorantreiben.

Am 7. August kündigte PayPal die Einführung seines eigenen Stablecoins PYUSD in Zusammenarbeit mit Paxos an. PayPal hat erklärt, dass es sein Web3-Angebot erweitern möchte und glaubt, dass regulierte Stablecoins den Zahlungsverkehr im Web3-Bereich verändern können. PayPal hatte bereits zuvor versucht, einen Stablecoin auf den Markt zu bringen, musste jedoch aufgrund verschärfter Aufsichtsbestimmungen der US-amerikanischen Aufsichtsbehörde SEC einen Rückschlag hinnehmen.

Die Forderung nach einem Stablecoin-Gesetz kommt zu einer Zeit, in der Kryptowährungen und deren Regulierung immer stärker in den Fokus der Politik gerückt sind. Die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen liegt derzeit bei 1,125 Billionen US-Dollar und zeigt damit das wachsende Interesse an diesem Sektor.

Es bleibt abzuwarten, ob der Ruf nach einem Stablecoin-Gesetz gehört wird und ob dies Auswirkungen auf die weitere Entwicklung der Kryptoindustrie haben wird. Die Diskussion um die Regulierung digitaler Assets wird voraussichtlich in den kommenden Monaten weitergeführt werden.

Siehe auch  Preisprognose von Solana (SOL): Ist es möglich, 2022 zu investieren?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.