Bitcoin NewsDataKrypto NewsReserve

Die Ruhe vor dem Sturm? Die Konsolidierung von BTC wird wahrscheinlich bald enden (Bitcoin-Preisanalyse)

                                                            Bitcoin muss noch einen entscheidenden Schritt in beide Richtungen machen, da der Preis seit Wochen in einer sehr engen Spanne gefangen ist.  Die Konsolidierungsphase könnte jedoch bald zu Ende gehen, da es den Anschein hat, dass der Markt ein Ruhe-vor-dem-Sturm-Szenario durchläuft.

Technische Analyse

Von: Edris

Das Tageschart

Insgesamt erscheint der tägliche Zeitrahmen für Bitcoin nicht vielversprechend, da der Preis nicht in der Lage war, die primären dynamischen Widerstandsniveaus, die gleitenden 50-Tage- und 100-Tage-Durchschnittslinien, zu durchbrechen. Diese Widerstände liegen derzeit bei etwa 20.000 $ bzw. 21.000 $.

Trotz des jüngsten Durchbruchs über die langfristige rückläufige Trendlinie gilt die Marktstruktur als rückläufig, bis der Preis über die beiden erwähnten gleitenden Durchschnittslinien und das Widerstandsniveau von 24.000 $ hinausgeht.

Es ist mehr Geduld erforderlich, um festzustellen, ob ein zinsbullisches Szenario eintreten wird oder ob das Unterstützungsniveau von 18.000 $ schließlich zusammenbrechen und den Weg für einen weiteren Absturz in Richtung des 15.000-Dollar-Bereichs und sogar zu niedrigeren Zielen ebnen wird.

Das 4-Stunden-Diagramm

Im 4-Stunden-Zeitrahmen halten die Niveaus von 18.000 $ und 20.000 $ immer noch, und der Preis schwankt weiterhin in diesem engen Bereich inmitten des Bereichs von 19.000 $. Nach der jüngsten zinsbullischen Erholung von der 18.000-Dollar-Marke tauchten jedoch endlich einige zinsbullische Anzeichen auf.

Der Preis scheint ein bullisches Flaggenmuster zu schaffen. Wenn es sich bewahrheitet, deutet dieses Muster auf ein potenzielles zinsbullisches Preisbein in Richtung des Widerstandsniveaus von 20.000 $ hin, und ein zinsbullischer Ausbruch wird wahrscheinlich.

Wenn der Preis andererseits die untere Grenze des Musters nach unten durchbricht, würde das Flaggenmuster offensichtlich ungültig werden. Der RSI-Indikator zeigt ebenfalls Werte um die 50 %, was darauf hindeutet, dass das Momentum derzeit unentschlossen ist.

Siehe auch  Der CEO von Galaxy warnt davor, dass Bitcoin vor einer großen Rallye auf 42.000 US-Dollar fallen könnte

On-Chain-Analyse

Bitcoin Miner Reservieren

Der grausame Abwärtstrend von Bitcoin übt extremen Druck auf verschiedene Marktteilnehmer aus, und Miner waren keine Ausnahme.

Miner sind einer der kritischsten Teilnehmer im Bitcoin-Ökosystem, da sie Transaktionen validieren und verarbeiten und die Sicherheit des Netzwerks gewährleisten. Sie halten auch eine beträchtliche Menge an Bitcoin, die sie für zukünftige Gewinne abbauen.

Der jüngste Preisverfall macht das Mining jedoch für viele Miner unrentabel, da sie möglicherweise keinen Zugang zu billigen Energiequellen oder solider finanzieller und regulatorischer Unterstützung haben. Der sich aufbauende finanzielle Druck führt oft dazu, dass Miner ihre Bitcoin verkaufen, um die Betriebskosten zu decken. Der jüngste Abwärtstrend bestätigt diese Theorie im Miner Metrik reservieren.

Dieser erhöhte Verkaufsdruck könnte kurzfristig zu einem erhöhten Verkaufsdruck für den Preis führen und mehr große Unternehmen dazu zwingen, zu kapitulieren und ihre Vermögenswerte zu verkaufen. Dieser katastrophale Zyklus könnte den Preis viel tiefer drücken, als er es bereits ist.

Zusammenfassend ist der Rückgang der Miner Die Reserve-Metrik sollte in den kommenden Monaten nicht ignoriert werden, da sie die nächste Richtung der Kryptomärkte bestimmen könnte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.