Krypto News

Die Zeit, den wahren Wert von NFTs zu erschließen, ist jetzt

Gastartikel Senden Sie Ihren Beitrag

2021 war ein Breakout-Jahr für NFTs Kryptos Mainstream-Moment. Anscheinend hatte jeder das NFT-Fieber, als Marken, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, große Kunsthäuser und sogar das Wörterbuch in die Manie verwickelt wurden. Mit einem Umsatzvolumen von 10,7 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal ist es an der Zeit, einen Blick über den Tellerrand zu werfen.

Während die neue Anlageklasse hauptsächlich den Kunst- und Sammlermarkt erobert hat, werden einzigartige On-Chain-Anlagen schnell über Profilbilder von Punks und Affen hinaus expandieren.

Investoren drängen in den neuen Sektor mit schnell wachsenden Online-Communities und einer aufkeimenden Creator Economy. Eine beeindruckende Million Benutzer traten am ersten Tag ihrer Eröffnung der Warteliste für die NFT-Plattform von Coinbase bei.

Wenn sich die Teilnehmer des breiteren Marktes mit der Technologie vertraut machen, werden wir beginnen, mehr Nutzen und Integration in die reale Welt zu sehen, den Wert des bereits massiven NFT-Marktes zu steigern und den Paradigmenwechsel von physischen zu knappen digitalen Gütern weiter auszubauen.

Es sollte nicht überraschen, dass institutionelles Kapital in den Raum strömt. Obwohl NFTs eine der kulturell transformativsten Technologien und eine Marktkapitalisierung in Milliardenhöhe darstellen, sind sie jedoch höchst illiquide. Die Kreditmärkte beginnen sich jedoch zu bilden und schaffen eine neue Ertragsquelle für eine ertragsarme Wirtschaft.

Anleger können von ihren NFT-Beständen auf mehr als nur eine einfache Wertaufbewahrung profitieren. NFTs stellen einzigartige On-Chain-Assets dar, die Herkunft und digitale Knappheit bieten. Wenn die Welt beginnt, sich on-chain zu bewegen und die Metaverse-Ökonomie alltäglich wird, muss eine zuverlässige Infrastruktur folgen.

Für eine neue Anlageklasse mit einem Total Addressable Market (TAM) in Billionenhöhe werden Mark-to-Market-Preise, Bewertungen und Kreditmärkte zu einem wichtigen Bestandteil des zukünftigen Raums.

In der Kette stecken

Die Leute verdienen viel Geld mit dem Handel mit diesen Sammlerstücken, und die Kombination aus Marktaktivitäten und hochkarätigen Verkäufen dessen, was viele immer noch als einfaches „JPEG“ betrachten, lässt alle nach dem nächsten goldenen Affen oder außerirdischen Acht-Bit-Avatar suchen. Tatsächlich werden einige „Blue-Chip“-Sammlungen wie Bored Ape Yacht Club und Crypto Punks zu digitalen Country-Clubs und alle wollen Mitglied werden.

Siehe auch  Das Ethereum Die Fusion ist erfolgreich – wie wird sie sich auf Händler und den globalen Kryptomarkt auswirken?

Einige Profilbildsammlungen und digitale Kunstwerke erzielen Preise, die mit materiellen Werken von Picasso, Monet und Van Gogh konkurrieren. Aber trotz eines aktiven Marktplatzes im Wert von Milliarden von Dollar gibt es keine andere Möglichkeit, diesen Wert freizusetzen, als das betreffende Stück zu verkaufen – daher verlieren Sie alle Vorteile, die mit dem Besitz dieses Vermögenswerts einhergingen.

Wachstumsschmerzen

Um dieses Problem zu lösen und die massiven Marktkapitalisierungen hinter einigen Projekten zu nutzen, muss der NFT-Markt insgesamt reifen. Die Technologie hinter NFTs und die Interaktion mit dem Markt können die meisten immer noch verwirren, insbesondere diejenigen, die mit dezentralen Apps nicht vertraut sind. Das Onboarding muss für alle einfacher werden, unabhängig vom technischen Know-how.

Ein weiteres Problem, das die NFT-Industrie zurückhält, ist das Fehlen einer standardisierten Autorität für Seltenheitsrankings für Sammlungen. Während es derzeit eine Handvoll Websites gibt, auf denen NFT-Enthusiasten Einblicke gewinnen können, würden Investoren und Entwickler gleichermaßen von einer allgemein akzeptierten Methode zur Bewertung dieser wertvollen digitalen Vermögenswerte profitieren, insbesondere bei etwas so Entscheidendem wie dem Ranking.

Sobald ein Standard für die Bewertung des Rankings von Sammlungen erstellt wurde, kann der wahrgenommene Wert des betreffenden Vermögenswerts validiert werden, was den Kreditgebern das Vertrauen gibt, das sie benötigen, um Kredite auf der Grundlage dieses Wertes zu vergeben.

Die Erschließung der Liquidität hochwertiger NFTs ermöglicht es auch Inhabern, die ein beträchtliches Portfolio angehäuft haben, ihre Sammlung vollständig als Sicherheit für andere Anlagemöglichkeiten zu nutzen, ohne sich davon zu trennen ähnlich wie sie es mit einer physischen Sammlung in der traditionellen Kunstwelt könnten.

Siehe auch  Buying the Dip: MicroStrategy kauft Bitcoin im Wert von 82.400.000 US-Dollar inmitten der Flaute des Krypto-Marktes

Ein Marktplatz für die Zukunft

Im Gegensatz zu materiellen Sammlerstücken haben einige dieser digitalen Assets auch einen Nutzen für ihre Besitzer. Der Besitz eines bestimmten NFT könnte Zugang zu exklusiven Veranstaltungen oder Gelegenheiten für passive Einkommensmöglichkeiten gewähren, wie z. B. Token-Erträge oder Play-to-Earn-Spiele.

Während das Metaversum zu expandieren beginnt, werden Grundstücke bereits für massive Summen verkauft, und der Besitz virtueller Immobilien könnte sehr bald eine lukrative Einnahmequelle durch Leasing sein.

Da nur 20 % der Amerikaner im NFT-Bereich aktiv sind, fangen wir gerade erst an. Jetzt, da bekannte Namen wie Coinbase und FTX ihre eigenen NFT-Plattformen einsetzen, wird der Markt einen massiven Zustrom neuer Investoren erleben. Mit der Finanzialisierung von NFTs beginnt dieser aufkeimende Markt den modernen Kunstmärkten immer mehr zu ähneln und das wiederum wird dazu beitragen, noch mehr Menschen an Bord zu holen.

Die Integration einiger dieser Protokolle sollte idealerweise der nächste Schritt für die NFT-Industrie sein und wird nicht nur den Erstellern und Inhabern zugute kommen, sondern auch den Marktplätzen, mit denen sie interagieren.

Robert Masiello, Mitbegründer von Arcade, war der ehemalige Direktor für Blockchain-Investitionen bei Industry Capital (3,1 Milliarden US-Dollar PE-Firma), wo er weiterhin Berater ist. Robert war auch Gründer von Riverblock.ai, einem Startup für Kryptowährungsanalysen, dessen geistiges Eigentum an Industry Capital verkauft wurde. Darüber hinaus leitete Robert Big-Data-Analysen und Transformationsprojekte für digitale Strategien bei EY Digital und Booz Allen Hamilton.

Beitragsbild: Shutterstock/Unbekannter Mann

Der Beitrag The Time To Unlock the True Value of NFTs Is Now erschien zuerst auf The Daily Hodl.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.