CoinDogecoin NewsEthereum NewsFontKrypto News

Dogecoin-Mitbegründer lehnt 14.000.000-Dollar-Angebot zur Förderung des viel gehypten Krypto-Projekts Dogechain ab

Der Schöpfer des beliebten Meme-Tokens Dogecoin (DOGE) lehnt ein Angebot im Wert von Millionen von Dollar an digitalen Assets ab, um ein inoffizielles Krypto-Ablegerprojekt zu fördern.
Billy Markus, Mitbegründer des Krypto-Assets mit Hundemotiven, hat ein Angebot von 10 Milliarden DOGE im Wert von etwa 14 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens abgelehnt, um Dogechain zu fördern, ein Blockchain-Projekt, das darauf abzielt, die Lücke zwischen Dogecoin und Web3 zu schließen.

Markus antwortet einem Twitter-Nutzer, der die Nachricht verbreitete, dass es „sowieso niemanden interessiert“, wenn die Ablehnung des Angebots einen Verrat an der DOGE-Community verhindert, weil die Leute einfach annehmen, dass er durch die Gründung von DOGE oder das Betreiben von Pump-and-Dump-Programmen reich geworden ist.

Wie von Benutzer Vee angegeben,

„Billy wurde angeboten, 10 Milliarden Dogecoin von Dogechain zu bekommen, um ihr Projekt zu fördern.

Das sind zum aktuellen Preis 14 Millionen US-Dollar.

[Billy Markus] So viel Geld abzulehnen, um Ihre Community nicht zu verraten, verdient unseren tiefsten Respekt.“

Jens Wiechers, ein Mitglied der Dogecoin-Stiftung, wies schnell darauf hin, dass es sich bei Dogechain um ein inoffizielles Projekt handelt, das nichts mit dem beliebten Meme zu tun hat coin oder seine Gründer.

„Behauptungen in Bezahlmedien, Dogecoin habe ein „Dogechain“-Testnetzwerk gestartet, sind falsch.

Weder Dogecoin, [Dogecoin developers] oder andere damit verbundene [The Dogecoin Foundation] in irgendeiner Weise mit dem Token verbunden sind.“

Dogechain wurde Anfang dieses Monats als eine Möglichkeit für gestartet Ethereum (ETH)-basierte Entwickler, um mit DOGE dezentralisierte Finanzen (DeFi), nicht fungible Token (NFT) und andere kryptobezogene Produkte zu entwickeln.

Siehe auch  Übersehener Altcoin bricht in wenigen Tagen um 170 % aus, während der Rest der Kryptomärkte stagniert

„Dogechain präsentiert Entwicklern eine Plattform zum Aufbau von DeFi-, GameFi-, NFT-Plattformen und anderen dezentralen Anwendungen mit DOGE als Teil seines Kernwirtschaftssystems.

EVM sein (Ethereum Virtual Machine) kompatibel, Entwickler an Ethereum und andere EVM-Blockchains können problemlos neue Anwendungen erstellen oder ihre bestehenden Anwendungen mit Dogechain verbinden, ohne ihren ursprünglichen Code zu ändern oder neue Programmiersprachen zu lernen.“

Beitragsbild: Shutterstock/Frank Rohde

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.