Dogecoin News

Krypto-Spenden im Wahlkampf: Trump und RFK, Jr. akzeptieren nun cryptocurrencies

Trump-Kampagne öffnet Tür für Krypto-Spenden und wirft Fragen zur Transparenz auf

Die Trump-Kampagne wird nun Kryptospenden akzeptieren

In diesem Wahlzyklus suchen Kampagnen auf jede erdenkliche Weise nach Ihren Stimmen und politischen Beiträgen.

Die Donald Trump-Kampagne hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie Wahlkampfspenden in Kryptowährungen akzeptieren wird und sich damit dem unabhängigen Kandidaten Robert F. Kennedy, Jr. anschließt.

Bereits im Jahr 2014 entschied die Bundeswahlkommission, dass Kandidaten rechtlich Kryptowahlkampfspenden annehmen dürfen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Kryptowährungen von der reinen Überweisung von Bargeld an eine Kampagne unterscheiden.

"Ishan Mehta, Leiter des Bereichs Medien und Demokratieprogramme bei Common Cause, erklärte: „Kryptowährungen sind äußerst volatil und unvorhersehbar. Sie können die Beitragsobergrenze umgehen, wenn der Wert signifikant steigt. Es wird einfacher, Geldwäsche zu betreiben, wenn Sie unbekannte Kryptowährungen oder kurzlebige Kryptowährungen verwenden.“

Die FEC sagt, dass solange der Wert der Krypto zum Zeitpunkt der Spende unter den Beitragsgrenzen liegt, das in Ordnung ist. Mehta wies jedoch auch auf Transparenzprobleme hin.

"Durch die Architektur und das Design ist Kryptowährung grundsätzlich nicht nachverfolgbar, was es ausländischen Akteuren erleichtert, Kampagnen mit diesen Spenden zu beeinflussen", sagte er.

Aufgrund dieser Bedenken verbieten einige Bundesstaaten Kryptowährungen in der Kampagnenfinanzierung vollständig. Doch in den meisten Bundesstaaten ist es immer noch ein Graubereich.

"Heather Ba, die an der Truman School of Government and Public Affairs der University of Missouri lehrt, sagte: "Die Fähigkeit der Regierungen, sie zu kontrollieren und sicherzustellen, dass sie von nicht kriminellen Einheiten stammen, haben die Regierungen noch nicht vollständig gelöst.

Es gibt wirklich keinen Grund dafür, dass Kandidaten wie Trump oder RFK, Jr. keine Spenden auf diese Weise annehmen sollten", fügte sie hinzu.

Siehe auch  Aktuelle Kursentwicklungen: Bitcoin, Dogecoin, Ethereum & mehr!

"Dies ist wahrscheinlich politisch strategisch für Trump", sagte Ba. "Es gibt eine Gruppe von Krypto-Enthusiasten, die von der Anlage aufgrund ihrer libertären Werte angezogen werden."

Das bedeutet, dass sie möglicherweise eher bereit sind, konservativen Zwecken zu spenden", fügte sie hinzu.

Also können diejenigen, die ihre Dogecoin für Donald Trump verwenden möchten, dies jetzt tun - natürlich innerhalb der bundesstaatlichen Beitragsgrenzen.

Es gibt viel in der Welt. Marketplace ist immer für Sie da.

Sie verlassen sich auf Marketplace, um die Ereignisse der Welt zu analysieren und Ihnen auf verständliche Weise mit Fakten zu erläutern, wie sie sich auf Sie auswirken. Wir sind auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen, um dies weiterhin möglich zu machen.

Ihre Spende heute ermöglicht den unabhängigen Journalismus, auf den Sie sich verlassen. Mit nur 5 US-Dollar pro Monat können Sie dazu beitragen, Marketplace zu erhalten, damit wir weiterhin über die Dinge berichten können, die Ihnen wichtig sind.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.