LogicPro

BitcoinKrypto News

Drittgrößter Wal kaufte BTC im Wert von fast 100 Millionen US-Dollar unter 60.000 US-Dollar

                                                            Nach einem guten Lauf in den letzten Wochen kam die Rallye von Bitcoin zumindest vorerst zum Stillstand.  Hier kommen die Wale ins Spiel. Tatsächlich ist ein bestimmter Wal daran interessiert, immer mehr Münzen einzusammeln, wenn der Preis eine weitere Verschnaufpause einlegt.

Nachdem die Kryptowährung unter das psychologische Unterstützungsniveau von 60.000 $ gefallen war, holte der drittgrößte Bitcoin-Wal am 17. November weitere 1.647 BTC. Der Betrag wird auf rund 98,8 Millionen US-Dollar aufgerundet. In den letzten fünf Tagen hat der Wal insgesamt 2.977 BTC hinzugefügt.

Den Bitcoin Dip kaufen

Bitcoin hat in der vergangenen Woche um fast 11% an Wert verloren. Trotzdem bleibt das Krypto-Asset für große und kleine Investoren lukrativ. Dieser Wal zum Beispiel war sehr aktiv und reagierte auf die Preisbewegungen. Sie waren in den letzten Wochen auf Akkumulationstour, änderten jedoch ihre Stimmung auf einem nahezu Spitzenniveau und verkauften 1.500 BTC. Einige schlagen vor, dass dies ein klassisches Bullenmarktverhalten ist.

Neuere Daten hingegen zeigten einen beträchtlichen Anstieg des Anlegerinteresses, der mit dem Kursrückgang zusammenfiel. Abgesehen von einer Handvoll Abweichungen gaben die Marktteilnehmer ihre Coins nicht aus. Die allgemeine Marktstimmung ist derzeit „zu hodl“. Auch wenn der Preis von Bitcoin seit der Mai-Korrektur deutlich gestiegen ist, sind die Coins vor allem in den Wallets der Anleger geblieben.

Einem Anstieg der Akkumulation von langfristigen Spielern folgt meist ein starker Preisanstieg. Es wird interessant sein zu sehen, ob dieser neue Trend des steigenden Käufervolumens es schafft, kurzfristig eine tiefere Korrektur einzudämmen und BTC von den aktuellen Tiefstständen zu katapultieren.

Wallet nach Jahren der Ruhe aktiviert

Vor kurzem wurde eine Bitcoin-Wal-Wallet aus der Satoshi-Ära mit BTC im Wert von 150 Millionen US-Dollar reaktiviert. Es war acht lange Jahre inaktiv geblieben. Als die letzte Transaktion im Jahr 2013 stattfand, verfügte der Wallet-Inhaber über BTC im Wert von rund 294.000 US-Dollar.

Dank des ballistischen Anstiegs des Vermögenswerts in diesem Jahr ist der Wert in neue Höhen gestiegen. Insbesondere wurde die letzte Transaktion am selben Tag beobachtet, als Bitcoin einen neuen ATH von 69.000 USD erreichte. Dies war genug, um Interesse zu wecken, da viele in der Community spekulierten, dass die Brieftasche dem mysteriösen Schöpfer von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, gehören könnte.

Während seiner Inaktivität schien die Wal-Geldbörse mehrmals kleine Mengen an BTC erhalten zu haben. Dies sind jedoch winzige Mengen und scheinen Angriffe von böswilligen Einheiten abzustauben.

                                      .
Schon den kostenlosen Trading-Bot gesehen? Wir haben ihn getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications