Dogecoin NewsKrypto NewsStarlink

Elon Musk weist auf eine mögliche Adoption von Dogecoin für Starlink Merch hin

                                                            Das Interesse von Elon Musk an Dogecoin (DOGE) muss nicht vorgestellt werden.  Der selbsternannte „DogeFather“ hat eine weitere Zusammenarbeit angedeutet, diesmal mit seinem Satelliten-Internet-Unternehmen Starlink.

Wird Starlink Dogecoin für Merch akzeptieren

Der Geschäftsmagnat antwortete mit einem zwinkernden Emoji, als ein Twitter-Nutzer die Idee vorschlug, dass der SpaceX-Merch-Store und Starlink die größte Memecoin akzeptieren würden. Billy Markus, Mitbegründer von Dogecoin, teilte den Austausch auf der Microblogging-Website und twitterte, dass er mit Hundegeld eine Modellrakete kaufen möchte.

Für Uneingeweihte ist Starlink das Satellitennetzwerk, das vom privaten Luft- und Raumfahrtunternehmen SpaceX entwickelt wurde. Es bietet kostengünstige, kostengünstige Hochgeschwindigkeits-Breitband-Internetverbindungen zu entfernten Standorten.

Die jüngste Entwicklung kommt Stunden, nachdem Musk eine kryptische Antwort mit „Schweißtröpfchen“-Emoji auf den neuen Teaser von McDonald’s gepostet hat. Trotz der allgemeinen Annahme, Dogecoin-Zahlungen hinzuzufügen, wurde der Tweet des Fast-Food-Riesen an eine Super-Bowl-Werbung mit Rapper Kanye West gerichtet. Dies war nicht das, was die Dogecoin-Community erwartet hatte, aber die Memecoin verzeichnete einen leichten Anstieg, bevor sie sich bei 0,145 $ stabilisierte.

Dogecoin – Musks Lieblingskryptowährung

Im Januar kündigte Tesla an, seinen Kunden den Kauf ausgewählter Waren mit Dogecoin zu ermöglichen. Das Unternehmen erwähnte, dass Benutzer, die sich für die Memcoin-Option entscheiden möchten, über eine solche Brieftasche verfügen müssten, um Gelder mit einem alphanumerischen Code oder einem QR-Code zu überweisen, sobald sie verbunden sind.

CryptoPotato berichtete, dass DOGE kurz nach der Ankündigung über 20 % Gewinne erzielte. Teslas Plan, DOGE zu akzeptieren, wurde erstmals am 14. Dezember von Musk auf Twitter enthüllt, als er erklärte, dass das Unternehmen sehr daran interessiert sei, die Zahlungsoption für Kryptowährungen zu erkunden.

Siehe auch  EU stellt tunesischen Sicherheitskräften 165 Millionen Euro zur Eindämmung der Migration zur Verfügung

Der Hundertmilliardär sagte auch, dass Dogecoin seine Lieblingskryptowährung ist. Trotz wiederholter Tweets über die Entwicklung des Ökosystems ist jedoch immer noch unklar, ob oder wann Tesla anfangen könnte, Zahlungen für seine Fahrzeuge in Dogecoin zu akzeptieren.

Eines von Musks Unternehmen – SpaceX – begann im Mai letzten Jahres damit, DOGE zu akzeptieren. Die „DOGE-1-Mission zum Mond“, die voraussichtlich in diesem Quartal gestartet wird, wird eine von Dogecoin finanzierte Mission sein. Laut dem Vizepräsidenten für kommerzielle Verkäufe, Tom Ochinero, soll die DOGE-1 „die Anwendung der Kryptowährung jenseits der Erdumlaufbahn zeigen und die Grundlage für den interplanetaren Handel schaffen“.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.