BitcoinDataEthereumKrypto NewsLinkStrong

ETH-Volatilität steigt inmitten einer Erholung über 1,6.000 $, was kommt als nächstes? (Ethereum Preisanalyse)

                                                            Da die Fusion in einer Woche stattfindet, bleibt ETH Marktführer und hat Bitcoin übertroffen.  Aus dem technischen Diagramm geht jedoch klar hervor, dass dem Weg nach vorne erhebliche Hindernisse im Wege stehen.

Technische Analyse

Durch Grizzly

Das Tageschart

Ethereum bewegt sich innerhalb eines absteigenden Kanals (in blau) auf dem Tages-Chart. Diese Widerstandslinie hat weiteres Wachstum verhindert, seit sie ihr Allzeithoch erreicht hat. Als der Preis zuletzt im August den Höchststand des Kanals erreichte, erlitt er als Folge einen Rückgang auf 1.422 $.

Das Szenario für den Relative Strength Index (RSI 30d) ist vergleichbar. Die absteigende Linie (in Weiß), die sich in den letzten 12 Monaten gebildet hat, wirkt als Widerstand.

Um die beiden wichtigen Ziele zu erreichen – den Kanal zu durchbrechen und den horizontalen Widerstand bei 1.800 $ zu überwinden – müssen die Bullen den Kurs nun über dieses Niveau (in Rot) treiben. Dies fällt mit der Zunahme des Momentums über der absteigenden Linie des RSI zusammen.

In eigener Sache
ETH-Volatilität steigt inmitten einer Erholung über 1,6.000 $, was kommt als nächstes? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

Wenn sich die Fusion andererseits als ein Verkaufsschlager herausstellt, sollten die Anleger auf erhöhten Druck vorbereitet sein, der den Preis auf 1350 $ und sogar noch niedriger zurücktreiben könnte.

Schlüsselunterstützungsstufen: 1420 $ und 1350 $
Wichtige Widerstandsstufen: 1800 $ und 2100 $

Tägliche gleitende Durchschnitte:
MA20: $1581
MA50: $1660
MA100: $1490
MA200: $2101
ETH-Volatilität steigt inmitten einer Erholung über 1,6.000 $, was kommt als nächstes? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView

Das ETH/BTC-Diagramm

Die Struktur gegenüber Bitcoin ist bullisch, da das Paar in diesem Jahr seinen Höhepunkt erreicht. Käufer könnten den Preis bei ihrem zweiten Versuch über 0,082 BTC (in grün) drücken.

Der aktuelle Trend zeigt keine Anzeichen von Schwäche, und die Wahrscheinlichkeit, 0,088 BTC (in Rot) zu erreichen, würde erheblich steigen, wenn keine ungünstigen Nachrichten die Fusion begleiten.

Schlüsselunterstützungsstufen: 0.0.0.082 & 0,073 BTC
Wichtige Widerstandsstufen: 0,088 & 0,093 BTC
ETH-Volatilität steigt inmitten einer Erholung über 1,6.000 $, was kommt als nächstes? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView

On-Chain-Analyse

Austauschabfluss (Mittelwert) (SMA 7)

Definition: Die durchschnittliche Menge an Coins pro Transaktion, die von der Börse gesendet wird.

Ein hoher Wert zeigt an, dass Anleger mehr Coins pro Transaktion abheben. Es bedeutet auch einen geringeren Verkaufsdruck.

Die Metrik deutet darauf hin, dass Händler bestrebt sind, ihre Coins von der Börse abzuziehen. Je näher das Fusionsdatum rückt, desto stärker steigt dieser Index, der im Vormonat nicht wesentlich gestiegen ist (in grün).

Dies zeigt, dass die Anleger dem bevorstehenden Ereignis optimistischer gegenüberstehen. Ein weiteres Motiv wäre die Eignung für ETHPOW.
ETH-Volatilität steigt inmitten einer Erholung über 1,6.000 $, was kommt als nächstes? (Ethereum Preisanalyse), Krypto News Aktuell TradingView

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.