AnalysenEthereum NewsKrypto News

Ethereum Durchbricht den Widerstand und zielt auf höhere Höhen ab

scheint an Dynamik für eine signifikante Preisbewegung zu gewinnen.

Die zentralen Thesen

  • Ethereum ist in den letzten fünf Tagen um fast 16 % gestiegen.
  • On-Chain-Daten zeigen, dass eine große Anzahl von Tokens aus den Börsen wandern.
  • Weiterer Kaufdruck könnte die ETH auf 3.300 $ oder höher drücken.

Ethereum könnte nach Überwindung einer erheblichen Versorgungsbarriere bereit sein, zu steigen. Ein Anstieg des Kaufdrucks könnte zu einer großen Rally führen.

Ethereum Bricht kritischen Widerstand

Ethereum scheint für erhebliche Preisaktionen zu sein, da seine On-Chain-Aktivität bullisch wird. Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist in den letzten fünf Tagen um mehr als 15,7 % gestiegen und hat über 400 Punkte an Marktwert gewonnen.

Laut dem technischen Analysten Luke Martin ermöglichte die Aufwärtsbewegung des Kurses der ETH, eine kritische Trendlinie zu durchbrechen, die sie seit Anfang des Jahres daran gehindert hatte, sich zu erholen. Weiterer Kaufdruck könnte drücken Ethereum über die psychologische Widerstandsmarke von 3.000 $ hinaus.

On-Chain-Daten von IntoTheBlock zeigen das Ethereum sieht wenig bis gar keinen Widerstand voraus. Die bedeutendste Angebotsmauer lag bei 2.860 $, wo fast 800.000 Adressen zuvor 8,73 Millionen ETH gekauft haben. Jetzt, da diese Hürde in Unterstützung umgewandelt wurde, könnte ETH bereit sein, auf 3.300 $ oder höher vorzudringen.
ETH-IOMAP
Quelle: IntoTheBlockDie jüngsten Devisenabflüsse verleihen dem zinsbullischen Ausblick Glaubwürdigkeit. 180.000 ETH wurden heute von bekannten Kryptowährungsbörsen-Wallets abgezogen. IntoTheBlock behauptet, dass dies der größte Abfluss von zentralisierten Börsen ist, der im Jahr 2022 verzeichnet wurde. Das letzte Mal, dass eine so große Menge an ETH von den Börsen entfernt wurde, war im Oktober 2021. Der Preis von ETH stieg kurz darauf um 15 %.

Siehe auch  Goldman Sachs führt OTC-Handel mit Ethereum-Optionen ein

Auch das Handelspaar scheint für einen Aufschwung gerüstet zu sein. Er ist seit Mai 2021 in einem aufsteigenden parallelen Kanal enthalten, wo er jedes Mal, wenn er die untere Grenze dieser technischen Formation testet, um mehr als 40 % in Richtung der oberen Trendlinie zum Retrace ansteigt.
ETH/BTC-Diagramm
Quelle: TradingViewÄhnliche Preisbewegungen könnten das Verhältnis zwischen sehen Ethereum und auf 0,078 oder sogar 0,094 steigen. Bei einem Verhältnis von 0,079, Ethereum wäre die Hälfte der Marktkapitalisierung von Bitcoin. Das Verhältnis müsste 0,159 betragen Ethereum Bitcoin umzudrehen, wie es viele Krypto-Enthusiasten vorhergesagt haben.

Haftungsausschluss: Fusionsmedien möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder genau sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market Makern bereitgestellt, und daher sind die Preise möglicherweise nicht genau und können vom tatsächlichen Marktpreis abweichen, was bedeutet, dass die Preise indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.Fusionsmedien oder andere Personen, die mit Fusion Media zu tun haben, übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen, einschließlich Daten, Kurse, Diagramme und Kauf-/Verkaufssignale, ergeben. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind, da dies eine der riskantesten Anlageformen überhaupt ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.