AnalysenEthereum NewsKrypto News

Ethereum Erholt sich nach dem Abprallen von der Unterstützung

trat in einen Erholungsmodus ein, nachdem es gefallen war, und erreichte die Unterstützung bei 1685. Die Erholung brachte das Krypto wieder über die Marke von 2000, aber es bleibt deutlich unter der abwärtsgerichteten Widerstandslinie, die vom Hoch vom 3. April gezogen wurde. Also, auch wenn wir noch etwas weiter sehen Fortschritte, werden wir den kurzfristigen Ausblick weiterhin als negativ einschätzen.

Die Erholung könnte noch eine Weile andauern, wobei die Kryptowährung vielleicht die Barriere von 2195 überwindet, die durch das Inside-Swing-Tief vom 10. Mai gekennzeichnet ist. Die Bären könnten immer noch nahe der Widerstandszone von 2455, die durch die Höchststände vom 10. und 11. Mai gekennzeichnet ist, das Kommando übernehmen , und ein möglicher Tauchgang könnte sie zur 1865-Barriere führen, die durch ein gestern Nachmittag gebildetes Intraday-Swing-Tief gekennzeichnet ist.

Ein Rückgang unter diese Barriere könnte den Weg in Richtung des Tagestiefs bei 1685 ebnen, dessen Durchbruch ein bevorstehendes niedrigeres Tief auf dem Tages-Chart bestätigen würde und Spielraum für Rückgänge in Richtung des 1395-Territoriums sehen könnte, das bereits im Februar 2021 Unterstützung bot .

Wenn wir unsere kurzfristigen Oszillatoren betrachten, sehen wir, dass der RSI über 30 liegt und nach oben zeigt, während der MACD, obwohl er negativ ist, über seiner Auslöselinie verläuft und nach Norden zeigt. Beide Indikatoren erkennen eine Verlangsamung der Abwärtsgeschwindigkeit und unterstützen die Vorstellung einer weiteren Erholung vor der nächsten Etappe nach Süden.

Um den bärischen Fall aufzugeben und zu untersuchen, ob die Bullen alle Schwerter der Bären gestohlen haben, würden wir gerne einen entscheidenden Durchbruch über die Barriere von 2745 sehen. Diese Zone fungierte zwischen dem 27. April und dem 3. Mai als wichtige Unterstützung, und ihr Bruch könnte auch den Bruch der Abwärtslinie bestätigen, die vom Hoch vom 3. April gezogen wurde.

Siehe auch  Selenskyj warnt Europa vor weniger Unterstützung für die Ukraine

Die Bullen könnten dann auf die Zone von 2975 zielen, die am 28. April und 4. Mai als Schlüsselwiderstand fungierte, deren Durchbruch den Weg zum Hoch vom 21. April bei 3175 ebnen könnte. Ein weiterer Durchbruch über 3175 könnte dies tun sehen Spielraum für Fortschritte in Richtung der Zonen 3305 oder 3400, markiert durch das Hoch vom 8. bzw. 4. April.
Ethereum  Technische Analyse des 4-Stunden-Charts.Ethereum Technische Analyse des 4-Stunden-Charts.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.